Valtteri Bottas testete den Skoda Fabia R5

Von Toni Hoffmann
Der Mercedes-Werksfahrer Valtteri Bottas nutzte die Zwangspause in der Formel 1 und in anderen Motorsportdisziplinen zu einem weiteren Abstecher in den Rallyesport.

Finnen lieben den Rallyesport. Auch finnische Formel 1-Piloten, wie das Mikka Häkkinen und gerade Kimi Räikkönen bewiesen haben. Da macht der Mercedes-Werkspilot Valtteri Bottas keine Ausnahme und machte schon mehrmals ein Abstecher in den Rallyesport, Beweise sind seine erfolgreichen Starts bei der finnischen Artic-Rallye. Es steuerte bei seinen Ausflügen bislang den Ford Fiesta WRC, Toyota Yaris WRC, den Citroën C3 WRC und den Citroën DS3 WRC

Bevor die Formel 1 nach dem neuesten Terminkalender am ersten Juli-Wochenende auf dem österreichischen Red Bull-Ring in Spielberg endlich gestartet wird, ging Bottas wieder «fremd». In seiner Heimat testete er erstmals einen Skoda Fabia R5 vom finnischen Printsport-Team. Dieser Test diente auch dazu, sich im Rallyesport weiterzuentwickeln, weil er nach eigenen Angaben in diesem Jahr bei zwei Rallyes ohne Namen zu nennen starten möchte, sofern ihm der neue F1-Kalender Zeit lässt.

«Rallyes machen wirklich Spaß und ich möchte mich weiter verbessern. Ich weiß nicht, bei welcher Rallye ich wieder starten werde, aber ich hoffe, dass es nicht zu lange dauert», sagte Bottas.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 18.01., 11:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 18.01., 11:40, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 18.01., 12:35, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di.. 18.01., 13:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di.. 18.01., 13:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di.. 18.01., 14:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 18.01., 16:30, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
» zum TV-Programm
4DE