Estland: Im Service-Park keine Zuschauer erlaubt

Von Toni Hoffmann
WRC
Keine Zuschauer 2020 im Service-Park in Estland

Keine Zuschauer 2020 im Service-Park in Estland

Obwohl beim Neustart der Rallye-Weltmeisterschaft mit der WM-Premiere von Estland an den Strecken wegen der Corona-Pandemie eine gewisse Anzahl von Zuschauern erlaubt ist, so bleibt aber der Service-Park für Fans tabu.

Der Servicepark des vierten Laufes zur Rallye-Weltmeisterschaft, der ersten estnischen Runde in der höchsten Rallye-Liga, wird für die Zuschauer geschlossen. Der Grund ist die Entscheidung der FIA, das Risiko des Coronavirus zu minimieren. In der heutigen Situation ist es sehr wichtig, über die Gesundheit aller an der Rallye Beteiligten, sowohl Organisatoren als auch Teams und Zuschauer, nachzudenken.

Urmo Aava, Direktor der Rallye Estland: «Leider nehmen die täglichen Nachrichten über das Coronavirus weltweit zu. Wir haben immer betont, dass die Prioritäten der diesjährigen Rallye Estland Sicherheit und Prävention von Coronaviren sind, und wir wenden verschiedene Maßnahmen an, um die Risiken zu minimieren. Bei Bedarf auch in letzter Minute. Wir hoffen, dass Rallyefans die Situation verstehen, in der alle großen Sport- und Kulturveranstaltungen ähnlichen Einschränkungen unterliegen.»

Der Besuch des Service Parks war Teil einiger Rallye-Pass-Gruppenprogramme. Dies bedeutet, dass Personen, die beim Besuch des Service Park einen Rallyepass gekauft haben, eine proportionale Rückerstattung vom Preis des Rallyepasses verlangen können.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa. 28.11., 14:45, RTL
    Formel 1: Qualifying
  • Sa. 28.11., 14:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 14:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
  • Sa. 28.11., 14:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Bahrain 2020
  • Sa. 28.11., 14:55, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Sa. 28.11., 15:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 16:00, Schweiz 2
    Formel 1 - GP Bahrain, Qualifying
  • Sa. 28.11., 16:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Sa. 28.11., 16:35, Motorvision TV
    Andros E-Trophy
  • Sa. 28.11., 17:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
» zum TV-Programm
6DE