Ott Tänak: «Das wird eine richtig harte Safari»

Von Toni Hoffmann
Im letzten Jahr wurde Ott Tänak wegen eines Scheibenproblems an seinem Hyundai i20 WRC am möglichen Sieg beim Comeback der Rallye Safari in der Weltmeisterschaft gehindert, die Chance 2022?

Nach seinem ersten Saisonsieg und seinem ersten Triumph im Hybrid-Hyundai i20 N Rally1 auf Sardinien kommt Ott Tänak gestärkt zum sechsten Lauf der Rallye-Weltmeisterschaft in Kenia, er weiß aber auch die Härte dieser Veranstaltung einzuschätzen.

Der Champion von 2019 glaubt, dass die dieswöchige Safari Rallye Kenia noch härter werden wird als bei seiner Teilnahme an der Veranstaltung im Jahr 2021.

Der Este beginnt das Rallye in Naivasha, die heute (Donnerstag) beginnt, als Dritter in der Fahrerwertung der FIA-Rallye-Weltmeisterschaft. Er liegt satte 58 Punkte hinter Spitzenreiter Kalle Rovanperä zurück, hofft aber, mit einem guten Ergebnis die Lücke zu schließen.

Tänak wurde bei der letztjährigen Safari Dritter in der Gesamtwertung, obwohl er am vorletzten Tag mehr als zwei Minuten verlor, als die beheizbare Windschutzscheibe seines i20 während eines Regenschauers nicht mehr funktionierte. Das ist ein Ergebnis, das er in dieser Saison verbessern oder zumindest wiederholen will, obwohl er zugibt, dass die Herausforderung noch größer sein wird.

«Dieses Jahr ist es eine richtige Safari», sagte Tänak gegenüber WRC.com. «Manchmal fährt man in Flussbetten und auf Feldwegen. Es ist definitiv mehr ein Langstrecken-Event als im Vorjahr. Letztes Jahr hatten wir einige Strecken wie diese, aber wir sind auf normaleren Straßen gefahren. In diesem Jahr scheint sich die Verteilung geändert zu haben, aber genau darum geht es bei der Rallye. Im Auto wird es, sagen wir mal, keinen Spaß machen, aber auf der anderen Seite ist es eine ziemlich gute Herausforderung und etwas, das ich letztes Jahr vermisst habe, denke ich. Ich mag Prüfungen mit mehr Herausforderungen und genau das muss die Safari sein.»

Fast ein Drittel der Rallye-Strecke ist für 2022 neu. Zu den Änderungen gehören brandneue Prüfungen bei Geothermal und Oserian am Freitag und Samstag, während einige der letztjährigen Strecken verlängert wurden. Laut Tänak ist die Etappe am Samstag diejenige, auf die man achten sollte – insbesondere wenn die vorhergesagten Gewitter eintreffen.

«Bereits bei der Besichtigung blieben ziemlich viele Leute stecken, was zeigt, dass es schwierig wird», erklärte er. «Es sieht so aus, als wäre der Freitag einfacher und die Straßenverhältnisse nicht so schlecht, aber der Samstag wird definitiv eine große Herausforderung. Während der Erkundung hat es tatsächlich irgendwann geregnet und wenn es hier regnet, wird die Oberfläche so schmierig, dass sie überhaupt keinen Grip mehr hat. Noch schwieriger wird es, wenn es regnet.»

Red Bull TV:

Die Rallye Safari, sechster Lauf zur Weltmeisterschaft in Kenia, steht am Freitag, 24. Juni, Samstag, 25. Juni und Sonntag, 26. Juni, jeweils um 22:00 Uhr MESZ mit den täglichen Highlights auf dem Programm von Red Bull TV. Zudem ist Red Bull TV rund um die Uhr überall im Internet erreichbar.

Die Rallye Safari Kenia auf Servus TV:

Samstag, 25. Juni 2022:
08:00 Uhr MESZ: WP 9 (Länge: 15,08 km)
14:00 Uhr MESZ: WP 12 (Länge: 15,08 km)

Sonntag, 26. Juni 2022:
08:00 Uhr MESZ: WP 16 (Länge: 10,53 km)
13:00 Uhr MESZ: WP 19 Power Stage (Länge: 10,53 km)

https://www.servustv.com/sport/b/fia-world-rally-championship/aa-1s5mu79r51w11/

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen: Der grösste Gegner ist nicht Ferrari

Mathias Brunner
Der Niederländer Max Verstappen liegt nach dem sechsten Saisonsieg überlegen in WM-Führung. Aber der 26-fache GP-Sieger hat Respekt vor seinem gefährlichsten Hindernis auf dem Weg zum zweiten Titel.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 02.07., 12:10, N-TV
    PS - Porsche Carrera Cup
  • Sa.. 02.07., 12:20, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2022
  • Sa.. 02.07., 12:30, N-TV
    PS - ADAC GT Masters
  • Sa.. 02.07., 12:45, ServusTV Österreich
    Formel 1 - Lenovo Grand Prix von Großbritannien
  • Sa.. 02.07., 13:10, Motorvision TV
    Australian Superbike Championship 2022
  • Sa.. 02.07., 14:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 02.07., 15:30, ServusTV Österreich
    Formel 1 - Lenovo Grand Prix von Großbritannien
  • Sa.. 02.07., 15:55, Schweiz 2
    Formel 1 - GP Grossbritannien, Qualifying
  • Sa.. 02.07., 16:00, ServusTV Österreich
    Formel 1 - Lenovo Grand Prix von Großbritannien
  • Sa.. 02.07., 16:30, Motorvision TV
    Hi-Tech Drift Allstars Series Australia 2022
» zum TV-Programm
3AT