Six Days, 5. Tag: Probleme bei Dennis Schröter

Von Denis Günther
Dennis Schröter schraubte nicht schnell genug

Dennis Schröter schraubte nicht schnell genug

Auch der beste deutsche Trophy-Fahrer ist nicht vor Problemen geschützt.

Dennis Schröter wechselte im Schlussservice das vordere Radlager und kassierte zwei Strafminuten, da er es nicht in den 15 Minuten schaffte.

Dennoch ist die Trophy-Mannschaft vor dem abschliessenden Motocross weiterhin auf Rang 6 platziert. Sollte morgen nichts Aussergewöhnliches mehr passieren, ist dieser Platz gefestigt.

Die deutschen Junioren haben heute einen Platz verloren und liegen auf Rang 10. Dies ist für die noch unerfahrenen Junioren eine sehr gute Platzierung.

Morgen geht es ab 9.15 Uhr zum abschliessenden Motocross auf die Strecke Karhula.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

«No sports» bei Suzuki: Geht die Rechnung auf?

Günther Wiesinger und Manuel Pecino
Suzuki wird sich nach der Saison 2022 auch aus der MotoGP-WM zurückziehen. Der Hersteller aus Hamamatsu erhofft sich dadurch in vier Jahren Einsparungen von ca. 150 Millionen Euro. Aber um welchen Preis?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 27.05., 04:20, Motorvision TV
    Bike World 2020
  • Fr.. 27.05., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 27.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 27.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 27.05., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr.. 27.05., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Fr.. 27.05., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 27.05., 06:22, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 27.05., 06:41, ORF Sport+
    silent sports +
  • Fr.. 27.05., 06:45, Motorvision TV
    High Octane
» zum TV-Programm
8AT