SPEEDWEEK Überblick

Formel1 - ALLE NEWS

Helmut Marko und Max Verstappen
Formel 1
Von Otto Zuber

ServusTV: Max Verstappen und Boris Becker im Hangar-7

Bei der nächsten Ausgabe der ServusTV-Sendung «Sport und Talk aus dem Hangar-7» gibt sich eine prominente Gästerunde die Ehre, zu der auch Red Bull Racing-Star Max Verstappen und Tennis-Legende Boris Becker gehören.
Die Erfolgssträhne von Lewis Hamilton und Mercedes reisst nicht ab
Formel 1
Von Otto Zuber

Rückblick 2019: Mercedes schreibt F1-Geschichte

Das Mercedes-Team bleibt auch im sechsten Jahr der Turbohybrid-Ära ungeschlagen. Mit dem sechsten Fahrer-Titel in Folge knackt die Mannschaft von Toto Wolff einen 15 Jahre alten Ferrari-Rekord.
Max Verstappen
Formel 1
Von Rob La Salle

Max Verstappen: «Weniger aggressiv im Silberpfeil»

Red Bull Racing-Star Max Verstappen ist sich sicher, dass er aggressiver ans Werk gehen muss als Lewis Hamilton in seinem Silberpfeil. Er betont: «Wir müssen etwas härter sein, sonst haben wir keine Chance.»
Valentino Rossi durfte in Valencia in einem alten Silberpfeil ausrücken
Formel 1
Von Otto Zuber

Mercedes: Freude an MotoGP-Star Valentino Rossi

Nicht nur Mercedes-Ass Lewis Hamilton hinterliess beim Valencia-Test auf der M1 von Valentino Rossi einen starken Eindruck. Auch der MotoGP-Star, der in einem alten Silberpfeil ausrücken durfte, machte eine gute Figur.
Freude bei Ferrari nach dem ersten GP-Sieg von Charles Leclerc in Belgien
Formel 1
Von Mathias Brunner

Mattia Binotto ohne Ausreden: Ferrari ungenügend

​Ferrari-Teamchef Mattia Binotto sagt klipp und klar, wo es bei Ferrari hapert, aber er lässt auch nicht zu, dass alles schlecht geredet wird. «Wir waren 2019 unterm Strich ungenügend, aber unser Glas ist halb voll.»
1974 wurde Fittipaldi mit McLaren Weltmeister, hier fährt er auf dem Nürburgring
Formel 1
Von Mathias Brunner

Rennlegende Emerson Fittipaldi 73: «Das wurmt mich»

​​​Der Brasilianer Emerson Fittipaldi ist am 12. Dezember 73 Jahre jung geworden. Der Formel-1-Weltmeister von 1972 und 1974 hat eine unvergleichliche Karriere hinter sich. Aber etwas wurmt ihn bis heute.
Vettel vor Leclerc in Brasilien
Formel 1
Von Mathias Brunner

Ferrari: Vettel–Leclerc 2020 ohne Stallorder, vorerst

​Die Stallorder bei Ferrari gab 2019 viel zu reden. Nun bestätigt Ferrari-Teamchef Mattia Binotto bei einem Medientermin in Maranello: «Beide Fahrer haben freie Fahrt, es gibt keine Stallorder – vorerst.»
Ferrari-CEO Louis Camilleri
Formel 1
Von Mathias Brunner

Ferrari: Die Wahrheit über Hamilton und Vettel

​Seit längerem wurde davon gemunkelt, nun ist es bestätigt: Ferrari-CEO Louis Camilleri gibt zu, dass es Gespräche gegeben hat zwischen Weltmeister Lewis Hamilton und Ferrari-Präsident John Elkann.
Typisch 2019: Lewis Hamilton in Führung
Formel 1
Von Mathias Brunner

Führungsrunden 2019: Nur sechs Fahrer lagen vorne!

​Blick in die Rennstatistik der GP-Saison 2019: Sechs Fahrer lagen bei den insgesamt 21 Rennen in Führung, nur Antonio Giovinazzi (Alfa Romeo-Sauber) schaffte dies als Fahrer aus dem Mittelfeld.
Die matt-rote Lackierung des 2019er Autos wird beibehalten
Formel 1
Von Mathias Brunner

Neuer Ferrari von Vettel & Leclerc: 11. Februar 2020

​Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat in Maranello verraten, wann wir den 2020er Ferrari von Sebastian Vettel und Charles Leclerc zu sehen bekommen: am 11. Februar, acht Tage vor Beginn der Wintertests.
Typisch: Die Autos der Top-Teams vorne, die Mittelfeldler in weiter Ferne
Formel 1
Von Mathias Brunner

Mercedes, Ferrari, Red Bull Racing: Gegner chancenlos

​​Die drei Top-Teams haben 2019 ihre Vormachtstellung behalten, wie unsere Zahlen zeigen. Formel-1-Sportchef Ross Brawn: «Mit dem Reglement 2021 wollen wir, dass das Feld zusammenrückt.»
Rossi und Hamilton in Valencia
Formel 1
Von Mathias Brunner

Lewis Hamilton über MotoGP: Knochen gebrochen

​Formel-1-Champion Lewis Hamilton hatte immer davon geträumt, an der Seite von Valentino Rossi eine aktuelle MotoGP-Maschine zu bewegen. Aber was eine Zweiradkarriere angeht, ist der Brite überaus realistisch.
Vertauschte Rollen: Hamilton auf dem Motorrad, Rossi im Silberpfeil
Formel 1
Von Mathias Brunner

Lewis Hamilton über Valentino Rossi: «Alles wie neu»

​Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton ist begeistert von seinem Testtag mit Motorrad-Champion Valentino Rossi: «Wenn du ihn in deinem Rennwagen siehst, dann fühlt sich alles wie neu an.»
Sebastian Vettel
Formel 1
Von Mathias Brunner

Rennkilometer 2019: Sebastian Vettel (Ferrari) 14.!

​​SPEEDWEEKipedia: Leser fragen, wir finden die Antwort. Heute: Konstanz ist eine Voraussetzung, um in der Formel-1-WM gut abzuschneiden. Da sieht es für Ferrari-Star Sebastian Vettel düster aus.
Mattia Binotto mit Charles Leclerc und Sebastian Vettel
Formel 1
Von Rob La Salle

Mattia Binotto (Ferrari): Antworten unvollständig

​Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat einen harten Winter vor sich. Zusammen mit seinen Spezialisten muss er ergründen, was 2019 alles schiefgelaufen ist. Der Italiener gibt zu: «Noch haben wir nicht alle Antworten.»
Max Verstappen
Formel 1
Von Mathias Brunner

Max Verstappen über 2020: «Druck kommt später»

​Der Niederländer Max Verstappen hat 2019 seine stärkste GP-Saison gezeigt: Zwei Pole-Positions, drei Siege, dritter WM-Schlussrang. Der Red Bull Racing-Honda-Pilot sagt, was 2020 auf ihn zukommt.
Carlos Sainz bei der Sitzprobe
Formel 1
Von Mathias Brunner

Carlos Sainz: Sitzprobe im McLaren für 2020

​Jetzt kann der Madrilene Carlos Sainz abtauchen in die Winterferien: Der 25jährige McLaren-Pilot hat die Sitzprobe im Renner für die Saison 2020 absolviert. Er hat sein bestes F1-Jahr hinter sich.
Das neue Pistenlayout mit 23 Kurven
Formel 1
Von Mathias Brunner

Vietnam-GP: Wieso das Pisten-Layout geändert wurde

​Am 5. April 2020 erlebt die Formel 1 eine Premiere: Erster Grand Prix von Vietnam. Die Organisatoren verraten, wieso eine zusätzliche Kurve beigefügt wurde, die Rennstrecke ist neu 5,607 km lang.
Lewis Hamilton und Valentino Rossi
Formel 1
Von Mathias Brunner

Lewis Hamilton, Valentino Rossi: Sturz als Fake News

​Der neunfache Motorrad-Weltmeister Valentino Rossi und der sechsfache Formel-1-Champion haben in Valencia die Renngeräte getauscht. Nun sickern spärliche Infos durch, auch durch Hamilton.
Toto Wolff und Lewis Hamilton
Formel 1
Von Mathias Brunner

Mercedes ohne Hamilton? Toto Wolff ohne Angel

​Noch ist nicht klar, ob Lewis Hamilton über die Saison 2020 hinaus bei Mercedes bleiben wird. Mercedes-Teamchef Toto Wolff versichert, dass er keine Angel nach anderen Fahrern ausgeworfen hat.
Der neue Sportwagen T.50
Formel 1
Von Adam Cooper

Gordon Murray: Sportwagen T.50 im Formel-1-Windkanal

​Der legendäre Renn- und Sportwagen-Designer Gordon Murray (73) arbeitet mit dem Formel-1-Team Racing Point, um seinen jüngsten Geniestreich zu vervollkommnen – den Supersportwagen T.50.
Lewis Hamilton nach dem WM-Finale von Abu Dhabi
Formel 1
Von Mathias Brunner

Formel-1-WM 2020 mit Reifen 2019: Die Vorteile

​Formel-1-Alleinausrüster Pirelli hat für 2020 neue Konstruktionen und Mischungen entwickelt. Aber die Teams haben sich durchgesetzt: 2020 wird mit 2019er Reifen gefahren. Diese Lösung bietet Vorteile.
Christian Horner und Max Verstappen
Formel 1
Von Adam Cooper

Christian Horner (Red Bull Racing): Alles beim Alten?

​Ende 2020 laufen zahlreiche Verträge von Formel-1-Piloten aus. Erleben wir dann das grosse Transfer-Gewitter? Nicht, wenn es nach dem Briten Christian Horner geht, Teamchef von Red Bull Racing-Honda.
Daniil Kvyat
Formel 1
Von Rob La Salle

Daniil Kvyat (Toro Rosso): «Ich fahre besser denn je»

​Das Jahr 2019 wird Daniil Kvyat kaum vergessen, besonders nicht die 24 Stunden von Hockenheim: In der Nacht auf Sonntag wurde er Papa, dann stand er nach dem verrückten Deutschland-GP auf dem Podest.
Patrick Head mit seiner Ehefrau bei den Autosport Awards
Formel 1
Von Mathias Brunner

Patrick Head (Williams): Rückschritt als Fortschritt

​Formel-1-Sportchef Ross Brawn ist davon überzeugt: «Eine simplere Aerodynamik der Rennwagengeneration 2021 ist der Schlüssel zu besserem Sport. Was Ex-Williams-Mitbesitzer Patrick Head dazu sagt.»
Andreas Seidl und Zak Brown
Formel 1
Von Mathias Brunner

Zak Brown: «McLaren dank Andreas Seidl ohne Politik»

​McLaren-CEO Zak Brown lobt seinen deutschen Teamchef Andreas Seidl in den höchsten Tönen: «Wir hatten bei McLaren zu viele Chefs in der Küche. Andreas hat aus dem Rennstall die Politik entfernt.»
Charles Leclerc mit Mario Isola
Formel 1
Von Mathias Brunner

Pirelli enttäuscht: Formel 1 2020 mit Reifen von 2019

​Die Entscheidung ist gefallen: Die zehn Rennställe sind von den 2020er Reifen von Pirelli nicht überzeugt, sie haben einstimmig dafür gestimmt, dass im kommenden Jahr mit 2019er Walzen gefahren wird.
Wer ist das? Wo und wann ist das Bild entstanden?
Formel 1
Von Mathias Brunner

Rätsel Racing-Raritäten: Ein wahrlich grosser Fahrer

​​Das neue Rätsel «Racing-Raritäten» zeigt in dieser Woche einen wahrlich grossen Fahrer, der sich in der Formel 1 beachtlich geschlagen hat. Wer ist das? Wo und wann ist das Bild entstanden?
Charlie Whiting in Australien 2019 mit Sebastian Vettel und Michael Masi
Formel 1
Von Mathias Brunner

Michael Masi: «Tod von Charlie Whiting am härtesten»

​​Charlie Whiting, ein Urgestein der Königsklasse, verstarb kurz vor Saisonbeginn am 14. März 2019 an einer Lungen-Embolie. Sein Nachfolger Michael Masi spricht über sein erstes Jahr als Formel-1-Rennleiter.
Leclerc und Hamilton in Abu Dhabi, hinten Max Verstappen
Formel 1
Von Mathias Brunner

Hamilton zu Ferrari? Das sagt Charles Leclerc

​Das Gerücht verschwindet einfach nicht, dass Lewis Hamilton mit einem Wechsel zu Ferrari liebäugle, wenn sein Mercedes-Vertrag Ende 2020 ausläuft. Was denkt eigentlich Charles Leclerc darüber?
Andrea Stella und Fernando Alonso beobachten 2017 den Ferrari von Sebastian Vettel
Formel 1
Von Rob La Salle

Aldo Costa: «Ferrari anders unter Druck als Mercedes»

​Der langjährige Ferrari- und Mercedes-Techniker Aldo Costa (58) ist nach Italien zurückgekehrt und wird technischer Direktor von Dallara. Er spricht über die Erwartungshaltung gegenüber Ferrari und Mercedes.
Verstappen, Hamilton und Leclerc in Abu Dhabi
Formel 1
Von Rob La Salle

Mika Häkkinen: «Die Zukunft der Formel 1 gesehen»

​Der zweifache Weltmeister Mika Häkkinen (51) sagt über das WM-Finale von Abu Dhabi: «Ich habe auf dem Siegerpodest am Yas Marina Circuit die Zukunft der Formel 1 gesehen.»
Lewis Hamilton und Sebastian Vettel
Formel 1
Von Rob La Salle

Lewis Hamilton: Auch im Ferrari vorne dabei

​​Auf dem italienischen Radiosender GR Parlamento sagt Pirelli-Konzernchef Marco Tronchetti Provera (71) zu den Gerüchten über Lewis Hamilton und Ferrari: «Hamilton wäre auch im Ferrari vorne dabei.»
Auf dem Olympia- und Formel-1-Gelände von Sotschi
Formel 1
Von Mathias Brunner

Sperre für Russland: So geht’s mit Sotschi-GP weiter

​Die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA hat Russland für vier Jahre verboten, sportliche Grossanlässe durchzuführen. Viele Formel-1-Fans fragen sich: Wie geht es nun mit dem Grand Prix weiter?
Pierre Gasly vor Daniil Kvyat in Sotschi
Formel 1
Von Mathias Brunner

Arrivederci, Toro Rosso: Viele Rekorde gebrochen

​Der Formel-1-Rennstall aus Faenza ist in Abu Dhabi letztmals unter dem Namen Toro Rosso angetreten, ab 2020 heisst das Team neu AlphaTauri. 2019 wurden zum Finale einige Bestmarken aufgestellt.
Cyril Abiteboul (rechts) regt sich über seine Kollegen auf
Formel 1
Von Adam Cooper

Cyril Abiteboul (Renault): Von Teamchefs genervt

​Renaul-Teamchef Cyril Abiteboul ist vom Verhalten einiger anderer Rennstallchefs «genervt», wie der Paris schimpft. Es geht um die Abschaffung einer Regel, die Abiteboul als sinnfrei einstuft.
Alex Albon beim Teamfoto von Red Bull Racing in Abu Dhabi
Formel 1
Von Rob La Salle

Alex Albon (Red Bull Racing): «Kein Neuling mehr»

​Der 23jährige Thai-Brite Alexander Albon hat sich erste Formel-1-Saison auf dem soliden achten Rang abgeschlossen. «Nach meinem Wechsel von Toro Rosso zu Red Bull Racing war ich kein Neuling mehr.»
George Russell mit Niederquerschnittreifen am Silberpfeil
Formel 1
Von Mathias Brunner

Mercedes: Pirelli-Reifen für 2021 im Abu Dhabi-Test

​Der junge Engländer George Russell fährt derzeit auf dem Yas Marina Circuit: Zwei Tage lang erprobt Formel-1-Alleinausrüster Pirelli in Arabien zusammen mit Mercedes Niederquerschnittreifen für 2021.
Charles Leclerc hat sich als Spitzenpilot etabliert
Formel 1
Von Mathias Brunner

Fahrer-Duelle 2019: Vettel von Leclerc entzaubert

​Die Formel-1-WM des Jahres 2019 ist Geschichte, aber diese Zahlen geben anhaltend zu reden: Der Vergleich mit dem eigenen Stallgefährten ist für einige Grand-Prix-Piloten ziemlich schmerzlich.
So sollen die kommenden Renner aussehen
Formel 1
Von Adam Cooper

Neue Autos 2021: Wahre Bestien zum Fahren

​Racing Point-Technikchef Andy Green ist überzeugt: «Die neue Modellgeneration, die 2021 kommt, das werden wahre Bestien zum Fahren.» Der Engländer sagt, was für die Piloten so schwierig sein wird.
Valtteri Bottas
Formel 1
Von Rob La Salle

Valtteri Bottas: Wie kann er Lewis Hamilton schlagen?

Valtteri Bottas hatte in den drei Jahren, in denen er für Mercedes antritt, nur selten eine Chance gegen Lewis Hamilton. Trotzdem gibt es Wege, den Dauer-Champion zu schlagen, betonen David Coulthard und Paul Di Resta.
Max Verstappen
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Max Verstappen: «Red Bull-Titel kein Wunschdenken»

Red Bull Racing-Star Max Verstappen hat die stärkste Saison seiner Formel-1-Karriere hinter sich und der schnelle Niederländer ist überzeugt, dass es im nächsten Jahr noch besser laufen wird.
Valtteri Bottas bestritt im Januar die Arctic Lapland Rally
Formel 1
Von Otto Zuber

Valtteri Bottas: Erster Rallye-Sieg in Frankreich

Mercedes-Star Valtteri Bottas darf vor der Weihnachtspause noch einen ganz besonderen Triumph bejubeln: Der Finne holte bei der «Rallycircuit Côte d’Azur» auf dem Circuit Paul Ricard seinen ersten Rallye-Sieg.
Lewis Hamilton
Formel 1
Von Rob La Salle

Champion Lewis Hamilton: «Habe 5 Kilo zugelegt»

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton fühlt sich viel besser, seit er sich vegan ernährt. Der sechsfache Champion konnte in diesem Jahr trotz seines Verzichts auf Fleisch fünf Kilo zulegen, wie er erzählt.
Red Bull Racing-Teamchef Christian Horner
Formel 1
Von Adam Cooper

Christian Horner: «Honda hat Erwartungen übertroffen»

Red Bull Racing durfte in diesem Jahr dank Max Verstappen und Honda drei GP-Siege feiern. Mit seinen Fortschritten hat der japanische Motorenpartner im ersten gemeinsamen Jahr alle Erwartungen übertroffen.
Toto Wolff mit seinen beiden Fahrern Valtteri Bottas und Lewis Hamilton
Formel 1
Von Otto Zuber

Wolff über Hamilton: «Erwarte keine Überraschungen»

Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff bestätigt, dass er und Lewis Hamilton wissen wollen, was der jeweils andere plant, bevor sie eine Entscheidung über ihre Zukunft über 2020 hinaus treffen.
Fernando Alonso mit Frank Stella und Jean Todt
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

GP-Veteran Fernando Alonso: Besser als sein Ruf?

Der zweifache Formel-1-Weltmeister Fernando Alonso ist sich sicher, dass er ein Teamplayer und damit besser als sein Ruf im Formel-1-Fahrerlager ist. Der Spanier fordert: «Wir sollten uns an die Fakten halten.»
Bernie Ecclestone
Formel 1
Von Vanessa Georgoulas

Bernie Ecclestone: «Ich habe kein Vermächtnis»

Bernie Ecclestone ist der unbestrittene Baumeister der modernen Formel 1, dennoch ist der Brite überzeugt: «Ich werde wie die meisten Menschen verschwinden und in wenigen Monaten vergessen.»
Mick Schumacher
Formel 1
Von Otto Zuber

Ferrari-Junior Mick Schumacher: P1 zum Test-Abschluss

Ferrari-Nachwuchsstar Mick Schumacher beendete die dreitägigen Formel-2-Testfahrten in der Wüste von Abu Dhabi an der Spitze. Die Tagesbestzeit stellte der Russe Nikita Mazepin in der ersten Session auf.
Lewis Hamilton
Formel 1
Von Otto Zuber

Toto Wolff: «Mussten die Messlatte höher legen»

Mercedes-Motorsportdirektor Toto Wolff durfte wie seine beiden Schützlinge Lewis Hamilton und Valtteri Bottas an der FIA-Preisverleihung einen Pokal entgegennehmen. Der Wiener dankte dem ganzen Team für seinen Einsatz.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 13.12., 12:45, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 13.12., 12:55, Motorvision TV
On Tour
Fr. 13.12., 13:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
Fr. 13.12., 13:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
Fr. 13.12., 15:40, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 13.12., 16:15, Hamburg 1
car port
Fr. 13.12., 17:00, Motorvision TV
Streetwise - Das Automagazin
Fr. 13.12., 18:25, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 13.12., 19:00, Sport1
SPORT1 News Live
Fr. 13.12., 19:10, SPORT1+
SPORT1 News
» zum TV-Programm