Stella preist Alonso

Von Peter Hesseler
Fernando Alonso erklimmt fahrerisch neue Höhen

Fernando Alonso erklimmt fahrerisch neue Höhen

Renningenieur stuft den spanischen WM-Führenden unter den fünf besten F1-Fahrern aller Zeiten ein.

Rosen für Alonso streut heute in der aktuellen Ausgabe der «Gazzetta dello Sport» sein Renningenieur Andrea Stella dem spanischen Ferrari-Star.
 
Alonso, dreifacher Rennsieger dieser Saison und klar führend in der WM-Wertung, obwohl nicht mit dem besten Auto bestückt, sei einer der fünf herausragenden Fahrer der F1-Historie, glaubt Stella, einer der letzten Techniker der Scuderia, der auch die Schumacher-Ära mit den Roten miterlebt hat.
 
«Ich möchte ungern vergleichen, aber Fahrer vom Kaliber Fernandos hat es bisher nur wenige gegeben, vielleicht eine Handvoll», sagt der Italiener. Und hebt hervor: «Er war am Wochenende in Hockenheim bei nasser, feuchter, abtrocknender und trockener Strecke der Beste – und das auf jedem Reifentyp. Ich würde nicht von Perfektion sprechen, weil sich jeder immer verbessern kann, aber ich mich kaum an Fahrer erinnern, die unter allen möglichen Bedingungen auf so hohem Niveau fahren konnten.»
 
Stella räumt ein, dass der Ferrari F2012 nicht das beste Auto im Feld sei, aber glaubt, dass der Wagen seit den Vortests im Februar um drei Sekunden pro Runde schneller wurde. Normal sind etwa zwei Sekunden Entwicklungsfortschritt – allerdings im Verlauf einer kompletten Saison.

Alonso hat in den bisherigen zehn Rennen 154 Punkte eingefahren, Teamkollege Felipe Massa im gleichen Zeitraum 23.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 18.01., 11:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 18.01., 11:40, Motorvision TV
    Super Cars
  • Di.. 18.01., 12:35, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Di.. 18.01., 13:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di.. 18.01., 13:35, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Di.. 18.01., 14:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Di.. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 18.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 18.01., 16:00, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Di.. 18.01., 16:30, Motorvision TV
    AMA Enduro Cross Championship
» zum TV-Programm
2DE