Moto3-WM 2018: Enea Bastianini zu Leopard Racing

Von Günther Wiesinger
Moto3
Enea Bastianini

Enea Bastianini

Der Italiener Enea Bastianini, im Vorjahr Moto3-Vizeweltmeister, hat bei Leopard Racing für die Moto3-WM 2018 unterschrieben und wird dort eine Honda pilotieren.

In der Moto3-Weltmeisterschaft bahnen sich die nächsten Tapetenwechsel an. Der Italiener Enea Bastianini, jetzt im Estrella Galicia 0,0 Honda-Team von Emilio Alzamora als Teamkollege von Aron Canet unterwegs, im Vorjahr noch bei Gresini-Honda, hat den nächsten Teamwechsel vollzogen. Er hat für die Moto3-Saison 2018 bei Leopard Racing mit Honda unterschrieben.

Bastianini, beim Brünn-GP nur auf Rang 17, blieb in diesem Jahr meist weit hinter den Erwartungen. In der WM liegt er nach zehn Rennen mit 59 Punkten nur an zehnter Stelle. Beste Ergebnisse: zwei vierte Ränge in Austin und Barcelona.


Nach dem zweiten WM-Gesamtrang von 2016, mit sechs Podestplätzen und dem Sieg in Motegi, war «Il Bestia» in dieser Saison als WM-Favorit gestartet. Aber er steht im spanischen Team klar im Schatten von Aron Canet, der schon zwei Saisonsiege gefeiert hat.

Bei Leopard Racing sind dieses Jahr WM-Leader Joan Mir und Livio Loi (WM-Rang 17) unter Vertrag. Aber Joan Mir, in der WM 42 Punkte vor dem zweitplatzierten Romano Fenati, fährt 2018 die Moto2-WM im Team Marc VDS an der Stelle von Franco Morbidelli.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 06.12., 00:00, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 00:00, RTL
    2020! Menschen, Bilder, Emotionen
  • So. 06.12., 00:00, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 00:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 06.12., 01:55, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2020
  • So. 06.12., 02:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 02:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • So. 06.12., 02:25, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So. 06.12., 02:30, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • So. 06.12., 03:55, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
» zum TV-Programm
6DE