Motocross Muri: Ebenfalls abgesagt

Von Rolf Lüthi
Motocross-SM
Die Schweizer Motocross-Meisterschaft wird vom Coronavirus eingebremst

Die Schweizer Motocross-Meisterschaft wird vom Coronavirus eingebremst

Das Motocross im schweizerischen Muri, das traditionell am Pfingstmontag stattfindet, ist mittlerweile ebenfalls abgesagt. Damit beginnt, Stand 23. März, die Schweizer Motocross-Meisterschaft am 14. Juni.

Das Traditions-Rennen in Muri (Kanton Aargau) hätte am Pfingstmontag, 1. Juni stattfinden sollen, musste jedoch abgesagt werden. Zahlreiche weitere Rennen zu den Schweizer Meisterschaften der Disziplinen Motocross, Trial und Enduro können ebenfalls nicht stattfinden.

Der Schweizer Motorsport-Landesverband, die Föderation der Motorradfahrer der Schweiz FMS, informiert laufend. Planmässig starten soll die Schweizer Strassenmeisterschaft, die im Rahmen des Alpe Adria Cup ausgetragen wird, am 24. April auf dem Slovakiaring (Stand 23. März).

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Sa. 30.05., 18:20, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Sa. 30.05., 18:30, Motorvision TV
IMSA WeatherTech SportsCar Championship LIVE
Sa. 30.05., 18:30, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 18:30, Das Erste
Fußball-Bundesliga
Sa. 30.05., 18:30, Hamburg 1
car port
Sa. 30.05., 18:50, Motorvision TV
Formula Drift Championship
Sa. 30.05., 19:15, Sport1
Motorsport - Monster Jam
Sa. 30.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Sa. 30.05., 19:15, Motorvision TV
UIM F1 H2O World Powerboat Championship
Sa. 30.05., 19:45, Sport1
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm