Motocross Muri: Ebenfalls abgesagt

Von Rolf Lüthi
Motocross-SM
Die Schweizer Motocross-Meisterschaft wird vom Coronavirus eingebremst

Die Schweizer Motocross-Meisterschaft wird vom Coronavirus eingebremst

Das Motocross im schweizerischen Muri, das traditionell am Pfingstmontag stattfindet, ist mittlerweile ebenfalls abgesagt. Damit beginnt, Stand 23. März, die Schweizer Motocross-Meisterschaft am 14. Juni.

Das Traditions-Rennen in Muri (Kanton Aargau) hätte am Pfingstmontag, 1. Juni stattfinden sollen, musste jedoch abgesagt werden. Zahlreiche weitere Rennen zu den Schweizer Meisterschaften der Disziplinen Motocross, Trial und Enduro können ebenfalls nicht stattfinden.

Der Schweizer Motorsport-Landesverband, die Föderation der Motorradfahrer der Schweiz FMS, informiert laufend. Planmässig starten soll die Schweizer Strassenmeisterschaft, die im Rahmen des Alpe Adria Cup ausgetragen wird, am 24. April auf dem Slovakiaring (Stand 23. März).

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Seltsame Ducati-Politik: Vertreibung von Dovizioso

Günther Wiesinger
Andrea Dovizioso war dreimal Vizeweltmeister, jetzt ist er wieder WM-Zweiter. Aber die Ducati-Manager haben ihn jahrelang abschätzig behandelt. Jetzt haben sie den Salat. Ein würdiger Ersatz fehlt.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 22.09., 11:30, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis der Toskana
  • Di. 22.09., 11:30, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Di. 22.09., 12:00, Eurosport
    Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
  • Di. 22.09., 13:40, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Di. 22.09., 14:15, SPORT1+
    Motorsport - FIM Speedway Grand Prix
  • Di. 22.09., 14:25, ORF 2
    Sturm der Liebe
  • Di. 22.09., 14:30, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Di. 22.09., 15:10, Das Erste
    Sturm der Liebe
  • Di. 22.09., 15:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Di. 22.09., 15:50, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
5DE