Sardinien: Offroad-Abenteuer für Danilo Petrucci

Von Mario Furli
MotoGP
Danilo Petrucci wagt Neues

Danilo Petrucci wagt Neues

Auch Danilo Petrucci braucht in der MotoGP-Winterpause Action, im Gegensatz zu Rossi oder Morbidelli bleibt der zukünftige Tech3-KTM-Pilot aber auf zwei Rädern: Er bestreitet die «Rally Sandalion» auf Sardinien.

Während Valentino Rossi in dieser Woche in Misano im Ferrari 488 GT3 von Kessel Racing testet, um sich auf die 12h Gulf in Bahrain (7. bis 9. Januar 2021) vorzubereiten, fiebert Franco Morbidelli seinem Rallye-Debüt in Monza entgegen. Der 25-jährige Italiener steuert dort einen Hyundai i20 R5 des Hyundai Rally Teams Italia – der gemeinsame Sponsor WithU macht es möglich.

Auch Danilo Petrucci ist in der MotoGP-Winterpause auf ein Abenteuer aus, der zweifache MotoGP-Sieger geht allerdings einen anderen Weg als seine Landsleute: Der 30-Jährige aus Terni bestreitet vom 6. bis 8. Dezember die «Rally Sandalion» auf Sardinien. Dabei handelt es sich um ein Event, das zur Motorrad-Rallye-Italienmeisterschaft sowie der italienischen Meisterschaft im «Raid TT» zählt.

Am Samstag geht es mit der technischen Abnahme los, gestartet wird am Sonntag in Olbia im Nordosten der italienischen Insel. Insgesamt geht es an drei Tagen in sechs Sektoren über mehr als 670 km.

In der von den Veranstaltern veröffentlichten Teilnehmerliste ist «Petrux» mit seiner gewohnten Startnummer 9 genannt. Auf welcher Motorradmarke der zukünftige Tech3-KTM-Pilot ausrücken wird, wurde nicht angeführt. Es ist aber kein Geheimnis, dass der bekennende Offroad-Fan privat schon lange auf den österreichischen Hersteller und dessen Tochtermarke Husqvarna setzt.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 25.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 25.01., 19:30, Motorvision TV
    Rali Vino da Madeira
  • Mo. 25.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 25.01., 20:55, Motorvision TV
    King of the Roads
  • Mo. 25.01., 21:10, ServusTV Österreich
    Sport und Talk aus dem Hangar-7
  • Mo. 25.01., 21:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 25.01., 22:00, Sky Sport 2
    Formel 2
  • Mo. 25.01., 22:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 25.01., 22:40, Motorvision TV
    FIM Superenduro World Championship
  • Mo. 25.01., 23:05, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7DE