Termas-GP im Live-Ticker: Aprilia in der Hauptrolle

Von Nora Lantschner
Auf die erste Pole-Position für Aprilia in der MotoGP-Ära folgte in Termas de Río Hondo tatsächlich der Premierensieg mit Aleix Espargaró: Alle Einzelheiten zum Nachlesen im Live-Ticker von SPEEDWEEK.com.

Für sein 200. Rennen in der «premier class» sicherte sich Aleix Espargaró in Termas die bestmögliche Ausgangslage und bescherte Aprilia gleichzeitig die erste Pole-Position seit Jeremy McWilliams beim Australien-GP 2000 – damals noch in der Klasse 500 ccm.

Noch ein Meilenstein zum Jubiläum: Der ältere Espargaró ist nun der erste Fahrer, der seit Einführung der MotoGP-Klasse im Jahr 2002 mit drei unterschiedlichen Fabrikaten eine Pole-Position errang – nach Assen 2014 auf der Forward-Yamaha und Catalunya 2015 auf Suzuki.

Die Konkurrenz tippte nach dem Qualifying im Autódromo Termas de Río Hondo auf den Hersteller aus Noale. «Aleix ist der klare Favorit», befand auch Stefan Bradl bei ServusTV, der an diesem Wochenende zum 17. Mal seit Brünn 2020 als Ersatz für Marc Márquez einsprang. Aber auch der zweite Aprilia-Mann Maverick Viñales brachte sich mit Startplatz 5 in eine gute Position.

Wie in Termas ein weiteres Kapitel Aprilia-Geschichte geschrieben wurde, ist im Highlights-Video zu sehen und im SPEEDWEEK.com-Ticker zum 25-Runden-Rennen auf der 4,8 km langen Strecke dokumentiert.

Das Renngeschehen im Live-Ticker:

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Fernando Alonso im Aston Martin: Na denn gute Nacht

Mathias Brunner
​Der spanische Formel-1-Star Fernando Alonso tritt 2023 in einem Aston Martin an, für den Technikchef Dan Fallows die Verantwortung trägt. Der Brite sagt: «Meine besten Ideen kommen mitten in der Nacht.»
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 31.01., 11:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 31.01., 13:40, Motorvision TV
    Car History
  • Di.. 31.01., 15:00, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Di.. 31.01., 15:30, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship 2022
  • Di.. 31.01., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 31.01., 16:25, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Di.. 31.01., 16:55, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2022
  • Di.. 31.01., 17:45, Motorvision TV
    FIM Superenduro World Championship 2022
  • Di.. 31.01., 18:00, ORF Sport+
    Formel E 2023: 3. Rennen Diriyah, Highlights
  • Di.. 31.01., 18:15, Motorvision TV
    FIM X-Trial World Championship
» zum TV-Programm
3