Bradley Smith: Hoffen auf Mugello

Von Markus Lehner
MotoGP 125 ccm
Bradley Smith: «Die Aggressivität ist zurück»

Bradley Smith: «Die Aggressivität ist zurück»

125er-Vizeweltmeister Bradley Smith (Bancaja Aspar Aprilia) zeigte in Le Mans mit Rang 5 und wenig Rückstand auf die Spitze einen klaren Aufwärtstrend.

«Ich bin erleichtert», freute sich [*Person Bradley Smith*] nach dem fünften Rang beim Frankreich-GP in Le Mans. «Die Leistung und das Fahrverhalten der Aprilia RSA sind klar besser geworden. Endlich hatte ich wieder einmal das Gefühl, die Maschine unter meiner Kontrolle zu haben. Die Freude am Fahren ist zurückgekommen, und wir nähern uns langsam aber sicher den Klassierungen, wo wir hingehören.»

In Le Mans verlor Smith den dritten Platz in der letzten Runde an den Spanier [*Person Marc Marquez*], auch [*Person Efrén Vazquez*] zwängte sich noch an ihm vorbei. «Ich habe einen Fehler gemacht», gestand Smith nach dem Rennen, das er nur 5 sec hinter dem Sieger [*Person Pol Espargaro*] beendete. «Dabei habe ich einen grossen Teil des Rennens an der Spitze der Verfolgergruppe absolviert. Das hat mich schon ziemlich geärgert.»

Dennoch überwiegt für Smith das Positive. «Die alte Aggressivität ist wieder da, auch wenn es am Ende nicht ganz geklappt hat. Für die weiteren Rennen bin ich deshalb sehr zuversichtlich. Vor allem freue ich mich jetzt auf Mugello. Da habe ich im Vorjahr die Pole-Position geholt und das Rennen gewonnen.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Endlich: Max Verstappen beendet Mercedes-Dominanz

Mathias Brunner
Der Sieg des Niederländers Max Verstappen mit Red Bull Racing-Honda in Frankreich zeigt: Die jahrelange Dominanz von Mercedes-Benz in der Turbohybrid-Ära der Formel 1 ist gebrochen – endlich.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 23.06., 13:00, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Mi.. 23.06., 14:10, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 23.06., 14:40, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 23.06., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Mi.. 23.06., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 23.06., 16:25, Motorvision TV
    On Tour
  • Mi.. 23.06., 16:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 23.06., 17:20, Motorvision TV
    E-Andros Trophy 2021
  • Mi.. 23.06., 17:30, Eurosport 2
    ERC All Access
  • Mi.. 23.06., 18:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
3DE