Jeremy Sydow bei WM in Loket: «Mein schwerster Crash»

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MX2
Die Unfallstelle von Jeremy Sydow

Die Unfallstelle von Jeremy Sydow

Bei seinem Crash im Qualifikationsrennen von Loket durchschlug Jeremy Sydow (Husqvarna) die Streckenbegrenzung und hatte Glück, dass er sich nicht schwerer verletzte. Zu den Wertungsläufen kann der Sachse nicht antreten.

Bei seinem Wildcardeinsatz in der MX2-WM zeigte sich Jeremy Sydow (Husqvarna) in den Trainings-Sessions sowie im Qualifikationsrennen von Loket voll konkurrenzfähig. Er rangierte von Anfang an unter den Top-20. Seine Rundenzeiten waren nur 2,8 Sekunden langsamer als die von WM-Überflieger Jorge Prado (KTM).

Im Qualifikationsrennen am Samstag startete der Sachse auf Rang 16 und kämpfte sich bis auf Rang 13 nach vorne.

Im Kampf um Rang 12 kollidierte er in der Luft mit einem Konkurrenten und stürzte heftig in die Streckenbegrenzung des Zuschauerbereichs. Am Boden wurde er zu allem Übel auch noch von seinem eigenen Bike getroffen. «Das war einer der übelsten Crashs meines Lebens», kommentierte Sydow die Situation. «Zum Glück ist nichts gebrochen, aber zu den Rennen kann ich nicht antreten».

Das Foto von der Unfallstelle zeigt die Heftigkeit des Einschlags. Der Bretterzaun ist komplett zerbrochen.


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 29.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 29.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 29.10., 20:45, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 21:15, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 29.10., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 29.10., 22:00, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 29.10., 22:55, Motorvision TV
    Classic
  • Do. 29.10., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 30.10., 00:30, Motorvision TV
    UIM F1 H2O World Powerboat Championship
  • Fr. 30.10., 00:55, Motorvision TV
    GT World Challenge
» zum TV-Programm
7DE