Afyon 2: Tom Vialle (KTM) siegt erneut vor Renaux

Von Thoralf Abgarjan
Tom Vialle gewann das Mittwochsrennen in Afyon

Tom Vialle gewann das Mittwochsrennen in Afyon

Mit einem 2-1-Ergebnis gewann Tom Vialle (Red Bull KTM) den Grand-Prix of Afyon in Afyonkarahisar (Türkei) punktgleich vor WM-Leader Maxime Renaux (Yamaha). Renaux setzte sich an der Tabellenspitze weiter ab.

9. Lauf der MX2 Motocross WM, Mittwochsrennen in Afyon: Titelverteidiger Tom Vialle (Red Bud KTM) gewann die Starts zu beiden Läufen und übernahm in den ersten Runden die Führung. Im ersten Lauf musste der Franzose bereits in Runde 3 an WM-Leader Maxime Renaux (Yamaha) abgeben, der das Rennen souverän mit 17 Sekunden Vorsprung gewann. Vialle schien die Pace des WM-Leaders nicht mitgehen zu können: «Ich bin nach der Hälfte des Rennens sehr müde geworden und habe Kraft für den zweiten Lauf gespart», erklärte Vialle.

Im zweiten Lauf wollte er es besser machen: Er katapultierte seine KTM erneut zum 'holeshot' und kontrollierte danach das Rennen von der Spitze aus. Mit einem 2-1-Ergebnis gewann er den 'Grand Prix of Afyon'. Tiebreaker zu seinen Gunsten war das bessere Ergebnis in Lauf 2. In der WM-Tabelle verbesserte sich Vialle von P10 auf Rang 9.

Erst nach dem Rennen stellte sich heraus, dass Maxime Renaux ein Problem hatte. «Mir hat ein Stein komplett das Brillenglas zerschlagen, sodass ich arge Sichtprobleme bekam. Aber Rang 2 ist mit Blick auf die Meisterschaft okay.» Renaux konnte seinen Vorsprung gegenüber Mattia Guadagnini von 37 auf satte 49 Punkte ausbauen, weil Guadagnini im zweiten Lauf in Probleme geriet und nur auf Rang 6 ins Ziel kam: Der Italiener lieferte sich ein Duell gegen seinen österreichischen Teamkollegen René Hofer und stürzte in der letzten Runde. Am Ende reichte es für ihn immer noch für Rang 3 der Tageswertung.

Jago Geerts (Yamaha), der den ersten Lauf auf Rang 4 beendete, stürzte im zweiten Lauf und fiel auf Rang 11 zurück.

Der deutsche GASGAS-Werksfahrer Simon Längenfelder beendete den Tag auf Gesamtrang 10 und bleibt damit auf Tabellenrang 11.

Der 10. Lauf der Motocross-WM findet am 19. September in Riola Sardo auf Sardinien statt.

Ergebnis MX2 Afyon 2:

1. Tom Vialle (F), KTM, 2-1
2. Maxime Renaux (F), Yamaha, 1-2
3. Mattia Guadagnini (I), KTM, 3-6
4. Thibault Benistant (F), Yamaha, 6-4
5. Jed Beaton (AUS), Husqvarna, 12-3
6. René Hofer (A), KTM, 9-5
7. Wilson Todd (AUS), Kawasaki, 5-9
8. Jago Geerts (BEL), Yamaha, 4-11
9. Kay de Wolf (NL), Husqvarna, 7-8
10. Ruben Fernandez (E), Honda, 8-12
11. Andrea Adamo (I), GASGAS, 11-10
12. Simon Längenfelder (D), GASGAS, 10-14
13. Stephen Rubini (F), Honda, 14-13
14. Isak Gifting (S), GASGAS, 21-7
15. Mathys Boisramé (F), Kawasaki, 13-17
16. Jan Pancar (SLO), KTM, 16-16
17. Petr Polak (CZ), Yamaha, 18-15
18. Mikkel Haarup (DK), Kawasaki, 15-18
19. Jan Wagenknecht (CZ), KTM, 19-19
20. Giancluca Facchetti (I), KTM, 17-22
...
DNS: Lion Florian (D), KTM
DNS: Roan van de Moosdijk (NL), Kawasaki
DNS: Bastian Boegh Damm (DK), KTM
DNS: Noah Ludwig (D), KTM

MX2-WM-Stand nach WM-Runde 9:

1. Maxime Renaux (F), Yamaha, 361
2. Mattia Guadagnini (I), KTM, 312, (-49)
3. Jago Geerts (BEL), Yamaha, 290, (-71)
4. Jed Beaton (AUS), Husqvarna, 266, (-95)
5. Thibault Benistant (F), Yamaha, 261, (-100)
6. Ruben Fernandez (E), Honda, 261, (-100)
7. René Hofer (A), KTM, 244, (-117)
8. Kay de Wolf (NL), Husqvarna, 237, (-124)
9. Tom Vialle (F), KTM, 227, (-134)
10. Mathys Boisramé (F), Kawasaki, 216, (-145)
11. Simon Längenfelder (D), GASGAS, 163, (-198)
...
22. Lion Florian (D), KTM, 29, (-332)
...
27. Michael Sandner (A), KTM, 12, (-349)
...
39. Noah Ludwig (D), KTM, 1, (-360)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 23.10., 11:00, ServusTV Österreich
    P.M. Wissen
  • Sa.. 23.10., 11:05, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 11:20, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 11:20, ServusTV
    P.M. Wissen
  • Sa.. 23.10., 11:35, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 11:45, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 12:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 12:25, ServusTV Österreich
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 12:25, ServusTV
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 12:30, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
» zum TV-Programm
3DE