Max Anstie (Husqvarna) gewinnt Lauf 1 in Lommel

Von Thoralf Abgarjan
Motocross-WM MX2
Max Anstie gewinnt den ersten Lauf in Lommel

Max Anstie gewinnt den ersten Lauf in Lommel

In einem turbulenten ersten MX2-Lauf in Lommel holte Max Anstie (Husqvarna) seinen ersten Laufsieg in dieser Saison vor Petar Petrov (Kawasaki) und Benoit Paturel (Yamaha).

14. Lauf zur Motocross-WM im belgischen Tiefsand von Lommel: In Abwesenheit des holländischen Sandspezialisten und WM-Leaders Jeffrey Herlings (KTM) gewann der Brite Max Anstie (Husqvarna) seinen ersten WM-Lauf in dieser Saison.

Dylan Ferrandis (Kawasaki) gewann den Start, führte über weite Strecken des Rennens, wurde aber von Brent van Doninck (Yamaha) zu Boden gerissen und beschädigte seine Maschine. Ferrandis musste das Rennen enttäuscht beenden.

Alle Einzelheiten vom ersten MX2-Lauf in Lommel erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Dylan Ferrandis gewinnt den Start vor Jeremy Seewer und Brian Bogers, Henry Jacobi rangiert auf Platz 14, Brian Hsu auf Platz 22.

Noch 28 Min:
Führungswechsel! Bogers fährt die Ellenbogen aus und quetscht sich an Ferrandis vorbei in Führung. Die beiden Piloten berühren sich.

Noch 27 Min:
Bogers führt vor Ferrandis, Seewer, Anstie, Petrov, van Doninck, Paturel und Covington.

Noch 25 Min:
Petrov schiebt sich an Seewer vorbei auf Rang 3.

Noch 24 Min:
Bogers geht zu Boden, Ferrandis erbt die Führung!

Noch 23 Min:
Ferrandis führt vor Petrov, Anstie, Seewer, Paturel und van Doninck. Jacobi auf P18, Hsu auf Rang 19.

Noch 21 Min:
Anstie schließt die Lücke zu Petrov.

Noch 20 Min:
Anstie geht an Petrov vorbei, doch der Bulgare kontert.

Noch 19 Min:
Ferrandis begeht einen Fehler, so übernimmt Petrov die Führung.

Noch 17 Min:
Führungswechsel! Ferrandis kämpft sich zurück an die Spitze!

Noch 15 Min:
Anstie geht außen an Petrov vorbei auf Rang 2! Jacobi rangiert auf Platz 18.

Noch 14 Min:
Ferrandis führt mit 1,4 Sekunden Vorsprung vor Anstie, Petrov, van Doninck, Paturel, Seewer, Bogers und Meewse.

Noch 12 Min:
Anstie schließt die Lücke und bringt sich in Schlagdistanz zu Ferrandis.

Noch 10 Min:
Anstie geht nach der Rhythmussektion in Führung!

Noch 8 Min:
Es beginnt zu regnen. Petrov quetscht sich an Ferrandis vorbei auf Rang 2.

Noch 5 Min:
Van Doninck greift Ferrandis an und reißt den Franzosen zu Boden!

Noch 2 Min:
Van Doninck schließt die Lücke zu Petrov! Ferrandis muss aufgeben, sein Bike verliert Kühlwasser, eine Folge des Zwischenfalls mit van Doninck.

Noch 1 Min:
Heftiger Regen geht auf die Strecke nieder.

Noch 2 Runden:
Anstie überrundet Brian Hsu auf Rang 20.

Letzte Runde:
Van Doninck geht auf Rang 3 zu Boden! Max Anstie gewinnt mit 12 Sekunden Vorsprung vor Petar Petrov!

Ergebnis MX2 Lauf 1 in Lommel (Belgien):
1. Max Anstie (GBR), Husqvarna
2. Petar Petrov (BUL), Kawasaki
3. Benoit Paturel (FRA), Yamaha
4. Jeremy Seewer (SUI), Suzuki
5. Brian Bogers (NED), KTM
6. Davi Pootjes (NED), KTM
...
18. Brent van Doninck (BEL), Yamaha

19. Brian Hsu (GER), Suzuki
20. Henry Jacobi (GER), Honda

DNF: Dylan Ferrandis (FRA), Kawasaki

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 21:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 22:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 22:40, Motorvision TV
    Classic Races
  • Do. 26.11., 23:05, Eurosport
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 23:35, Motorvision TV
    Motorheads
  • Do. 26.11., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 00:40, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 02:15, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
» zum TV-Programm
7DE