Jacky Martens zu Jacobi: «Ein großartiger Tag!»

Von Johannes Orasche
Henry Jacobi: Starter Auftritt in der Türkei

Henry Jacobi: Starter Auftritt in der Türkei

Motocross-MXGP-Teambesitzer Jacky Martens spricht mit Erleichterung über die abgelaufenen Rennen der Motocross-Königsklasse im türkischen Afyon.

Das JM-Honda-Team aus Belgien reist mit Zufriedenheit aus Afyonkarahisar in der Türkei ab. Der Deutsche Henry Jacobi, der nach der erneuten Verletzungsmisere des Italieners Michele Cervellin einziger Fahrer des 450er-Teams ist, holte in den beiden GP-Events einen 14, zwei elfte und einen siebten Rang auf der extrem harten Piste mit vielen Sprüngen.

Für den Deutschen aus Bad Sulza war es das bisher erfolgreichste Event in der Klasse MXGP. Mit seinen 24 Punkten vom Mittwoch hat Jacobi auch einen Teil der Lücke auf die Top-10 in der WM-Tabelle der Kategorie MXGP schließen können. Jetzt blickt die JM-Truppe mit viel Optimismus nach vorne, nachdem man zum Beispiel ausgerechnet beim Heim-Event in Lommel zweimal mit Kupplungsdefekten liegen blieb. Auch beim Auftakt in Matterley Basin musste Jacobi nach einem heftigen Abflug in Lauf 1 die Heimreise ohne Punkte antreten.

Jacobi (24) brachten die Ränge 7 und 11 am Mittwoch in Afyon auf Platz 8 der Grand-Prix-Tageswertung. «Es war ein großartiger Tag für uns», erklärte Teamboss und Ex-Weltmeister Jacky Martens mit Erleichterung. «Wir kämpfen jetzt mit den Werksteams in der ultra wettbewerbsfähigen MXGP-Kategorie. Das ist genau das, wofür wir arbeiten.»

Martens gesteht auch unumwunden: «Es ist nicht einfach. Aber mit harter Arbeit sind wir schon weit gekommen und genau das ist es, wofür wir arbeiten. Der achte Platz in der Tageswertung von Afyon II ist super, aber wir wollen weiter arbeiten. Ich hoffe, wir können in den nächsten Wochen noch weitere kleine Schritte nach vorne machen.»

Ergebnis Grand-Prix of Afyon:

1. Jeffrey Herlings (NL), KTM, 1-2
2. Tim Gajser (SLO), Honda, 3-1
3. Antonio Cairoli (I), KTM, 2-3
4. Romain Febvre (F), Kawasaki, 4-5
5. Pauls Jonass (LAT), GASGAS, 5-6
6. Alberto Forato (I), GASGAS, 6-7
7. Alessandro Lupino (I), KTM, 9-8
8. Henry Jacobi (D), Honda, 7-11
9. Thomas Kjer Olsen (DK), Husqvarna, 12-9
10. Jorge Prado (E), KTM, 21-4
11. Brent van Doninck (B), Yamaha, 10-15
12. Brian Bogers (NL), GASGAS, 17-10
13. Jeremy Seewer (CH), Yamaha, 14-13
14. Glenn Coldenhoff (NL), Yamaha, 8-19
15. Arnaud Tonus (CH), Yamaha, 16-12
16. Ben Watson (GB), Yamaha, 11-21
17. Valentin Guillod (CH), Honda, 18-16
18. Calvin Vlaanderen (NED), Yamaha, 13-26
19. Lorenzo Locurcio (VEN), KTM, 25-14
20. Kevin Strijbos (B), Yamaha, 15-23
21. Arminas Jasikonis (LT), Husqvarna, 19-18
ferner:
24. Jeremy van Horebeek (B), Beta, 20-25(DNF)
25. Vsevolod Brylyakov (RUS), Honda, 26-22

WM-Stand nach WM-Runde 9:

1. Tim Gajser (SLO), Honda, 355
2. Romain Febvre (F), Kawasaki, 327, (-28)
3. Antonio Cairoli (I), KTM, 326, (-29)
4. Jeffrey Herlings (NL), KTM, 321, (-34)
5. Jorge Prado (E), KTM, 315, (-40)
6. Jeremy Seewer (CH), Yamaha, 249, (-106)
7. Pauls Jonass (LAT), GASGAS, 231, (-124)
8. Glenn Coldenhoff (NL), Yamaha, 212, (-143)
9. Alessandro Lupino (I), KTM, 182, (-173)
10. Ben Watson (GB), Yamaha, 143, (-212)
ferner:
15. Henry Jacobi (D), Honda, 109, (-246)
27. Tom Koch (D). KTM, 21, (-334)

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Verstappen gegen Hamilton: So stehen die Chancen

Mathias Brunner
Max Verstappen siedelt die Chancen auf einen Titelgewinn 2021 bei «fünfzig zu fünfzig» an. Wir sagen, auf welchen Strecken der Niederländer gegen Lewis Hamilton die besseren Aussichten hat.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 23.10., 12:00, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship 2021
  • Sa.. 23.10., 12:25, ServusTV Österreich
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 12:25, ServusTV
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 12:30, Motorvision TV
    Isle of Man TT Besten Rennen Aller Zeiten
  • Sa.. 23.10., 12:35, ServusTV Österreich
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 12:35, ServusTV
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 13:30, ServusTV
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 13:30, ServusTV Österreich
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 14:10, ServusTV
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
  • Sa.. 23.10., 14:10, ServusTV Österreich
    MotoGP - Nolan Grand Prix der Emilia Romagna
» zum TV-Programm
3DE