Tim Gajser: In Schweden oder Finnland Weltmeister?

Von Johannes Orasche
Tim Gajser steht kurz vor seinem 5. MXGP-Titel

Tim Gajser steht kurz vor seinem 5. MXGP-Titel

Die Motocross-WM der Klasse MXGP biegt auf die Zielgerade ein und der Gesamtführende Tim Gajser aus dem Honda-Werksteam hat seinen nächsten Titel bereits zum Greifen nah.

Die Motocross-WM kehrt am kommenden Wochenende mit der Skandinavien-Runde aus der Sommerpause zurück. Am Sonntag steht zunächst das Meeting in Uddevalla in Schweden auf dem Programm, danach folgt der Grand Pix von Finnland.

Weil es dort mit dem Debüt auf dem neuen Kymi-Ring wegen finanzieller Turbulenzen nichts wird, gibt die traditionelle WM-Piste von Hyvinkää ein Comeback im Kalender.

In der Klasse MXGP steht Tim Gajser vor dem Gewinn seines vierten WM-Titels. Der 25-jährige Slowene aus dem Honda-Werksteam hat aktuell einen Vorsprung von 122 Punkten auf den Schweizer Yamaha-Werksfahrer Jeremy Seewer (28).

Die Rechnung ist einfach: Gajser könnte sich theoretisch schon am Sonntag in Schweden zum Weltmeister machen – dazu müsste er seinen Vorsprung auf den ersten Verfolger allerdings auf 150 Punkte ausbauen.

In Finnland dürfte es mit WM-Titel Nummer 5 aber tatsächlich klappen. Sollte Gajser nämlich mit 100 Punkten Vorsprung von dort abreisen, wäre ihm der Sieg 2022 nicht mehr zu nehmen.

Deutlich knapper ist das Rennen in der Klasse MX2, wo WM-Leader Jago Geerts (Yamaha) und Tom Vialle (Red Bull KTM) nur durch 23 Punkte getrennt sind.


Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So.. 07.08., 17:00, ServusTV
    WRC - Rally Finland
  • So.. 07.08., 17:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 07.08., 17:00, hr-fernsehen
    Mittendrin - Flughafen Frankfurt
  • So.. 07.08., 18:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • So.. 07.08., 18:15, Hamburg 1
    car port
  • So.. 07.08., 18:45, SWR Fernsehen
    sportarena
  • So.. 07.08., 19:00, Eurosport 2
    Motorradsport: FIM-Langstrecken-WM
  • So.. 07.08., 19:00, ORF Sport+
    Extreme E Magazin 2022
  • So.. 07.08., 19:10, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • So.. 07.08., 19:15, Das Erste
    Sportschau
» zum TV-Programm
2AT