MotoGP: Jorge Martin pocht auf Entscheidung

Deutsche Kosak-KTM-Piloten nicht in St. Jean-d'Angély

Von Thoralf Abgarjan
Maximilian Spies beim WM-Lauf im Talkessel 2023

Maximilian Spies beim WM-Lauf im Talkessel 2023

Die beiden Kosak-KTM Piloten, Tom Koch und Maximilian Spies, werden am kommenden Wochenende nicht zum 7. Lauf der Motocross WM in Saint-Jean-d'Angély starten. Beide Piloten hadern mit Rückenproblemen.

Die beiden deutschen Kosak-KTM-Piloten Tom Koch und Maximilian Spies werden am kommenden Wochenende nicht zum 7. WM-Lauf der Saison 2024 in Saint-Jean-d'Angély antreten. Koch laboriert noch immer an seiner Rückenverletzung, die er sich beim 4. WM-Lauf der Saison in Arco di Trentino zugezogen hatte. Mit 4 gebrochenen Wirbelfortsätzen bestritt er zwar noch die beiden Events der ADAC MX Masters in Fürstlich-Drehna und in Dreetz, doch danach wurde dem Wormstedter erst einmal Ruhe verordnet.

«Ich werde am 26. Mai zum dritten Masters-Event in Vellahn antreten. Das ist dann der Testlauf für die WM im Talkessel. Bis dahin werde ich meinen Rücken schonen», erklärte Koch.

Sein Teamkollege Maximilian Spies hadert im Moment ebenfalls mit Rückenproblemen infolge eines Bandscheibenvorfalls. Zur Zeit sind für den Ortrander Physio-Termine angesagt, um seinem Rücken wieder die notwendige Beweglichkeit zu verleihen und seine Schmerzen zu lindern. Auch für ihn steht der Masters-Termin in Vellahn und sein Heim Grand-Prix im Talkessel im Vordergrund. «Ich werde alles tun, am Deutschland-Grand-Prix fit zu sein, um mein Bestes zu geben», erklärte der Brandenburger.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Dr. Helmut Marko: Max-Faktor entscheidend in Imola

Von Dr. Helmut Marko
​Exklusiv für SPEEDWEEK.com: Dr. Helmut Marko, Motorsportberater von Red Bull, analysiert Imola – unerwartete Probleme im Training, wie Max Verstappen doch Pole und Sieg eroberte.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 22.05., 10:45, Motorvision TV
    On Tour
  • Mi.. 22.05., 11:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 22.05., 14:00, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mi.. 22.05., 14:55, Motorvision TV
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 22.05., 15:25, Motorvision TV
    Australian Drag Racing Championship
  • Mi.. 22.05., 16:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 22.05., 16:10, Motorvision TV
    Gearing Up
  • Mi.. 22.05., 16:40, Motorvision TV
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi.. 22.05., 17:10, Motorvision TV
    Bike World
  • Mi.. 22.05., 17:35, Motorvision TV
    Super Cars
» zum TV-Programm
8