ADAC MX Masters im Livestream

Von Thoralf Abgarjan
ADAC MX Masters
Vorjahres-Vizemeister Pascal Rauchenecker auf der Sarholz KTM startet als Mitfavorit

Vorjahres-Vizemeister Pascal Rauchenecker auf der Sarholz KTM startet als Mitfavorit

Die ADAC MX Masters beginnen an diesem Wochenende in Grevenbroich mit 3 Läufen pro Klasse. Das Feld ist hochkarätig mit WM-Fahrern besetzt. Im kostenlosen Internetstream können Sie live dabei sein.

Die Kurzsaison der ADAC MX Masters beginnt an diesem Wochenende in Grevenbroich. Wegen der Verkürzung der Saison auf 2 Läufe werden sowohl in Grevenbroich als auch in Tensfeld jeweils 3 Rennen durchgeführt. Der erste Wertungslauf wird bereits am Samstag gestartet.

Es haben sich eine Reihe von WM-Protagonisten angemeldet. Für die deutschen Fans ist die Nennung der beiden deutschen MXGP-Starter Henry Jacobi (Yamaha) und Tom Koch (KTM) ein echter Leckerbissen. Gespannt sein darf man auch auf das Debüt von Brian Hsu auf der 450er Suzuki. Mit Pascal Rauchenecker, Kevin Strijbos (Suzuki), Bas Vaessen (KTM), Stefan Ekerold (Suzuki), Vselod Brylyakov (Honda), Kevin Wouts (Kawasaki), Brent van Doninck, Bastian Bogh Damm (KTM) und Jordi Tixier (KTM) haben sich viele namhafte Fahrer für die ADAC MX Masters eingeschrieben, womit hochklassiger Rennsport garantiert sein dürfte.

Trotz der Corona-Pandemie, wegen der in diesem Jahr keine Zuschauer zugelassen sind, können Sie an beiden Tagen live dabei sein. Die Übertragung der Rennen erfolgt über einen kostenlosen Livestream. Die Liveübertragungen beginnen am Samstag um 12:40 Uhr und Sonntag um 10:20 Uhr.

Link zum Livetiming
Link zum Livestream

Samstag 19. September:
12:40: Beginn des Livestreams
13:15: Masters/MX Youngster Cup LCQ-Rennen (15 Min. + 2 Runden)
13:55: MX Junior Cup 85, Lauf 1 (20 Min. + 2 Runden)
14:40: MX Junior Cup 125, Lauf 1 (20 Min. + 2 Runden)
15:35: MX Youngster Cup Lauf 1, (20 Min. + 2 Runden)
16:30: MX Masters Lauf 1, (20 Min. + 2 Runden)

Sonntag, 20. September:
10:20: Beginn des Livestreams
10:50: MX Junior Cup 125 Lauf 2, (20 Min. + 2 Runden)
11:35: MX Junior Cup 85 Lauf 2, (20 Min. + 2 Runden)
13:15: MX Youngster Cup Lauf 2, (20 Min. + 2 Runden)
14:00: MX Masters Lauf 2 (25 Min. + 2 Runden)
15:00: MX Junior Cup 125 Lauf 3 (20 Min. + 2 Runden)
15:45: MX Youngster Cup Lauf 3 (20 Min. + 2 Runden)
16:30: MX Masters Lauf 3 (25 Min. + 2 Runden)


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 23.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 23.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 23.11., 19:30, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 23.11., 20:55, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mo. 23.11., 21:20, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Mo. 23.11., 21:50, Motorvision TV
    FIM Enduro World Championship
  • Mo. 23.11., 22:20, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 24.11., 02:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 24.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Di. 24.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
7DE