Tim Gajser: Fox legt HRC-Honda-Fan-Linie auf

Von Johannes Orasche
Motocross-WM
Tim Gajser

Tim Gajser

Zu Ehren von Motocross-Weltmeister Tim Gajser hat sein Ausrüster Fox eine eigens lizensierte Fan-Kollektion in seinen Farben präsentiert.

Mit seinem vierten WM-Titel in nur sechs Jahren hat Tim Gajser die Saison 2020 beendet. Der Slowene ist somit zum erfolgreichsten Honda-Motocrosser aller Zeiten geworden. Nach seinem MX2-Titel 2015 folgten in den Jahren 2016, 2019 und 2020 die Kronen in MXGP-Kategorie.

Der 24-jährige Gajser ist seit Jahren beim US-Ausrüster Fox unter Vertrag, der auch das HRC-Honda-Team ausstattet. Fox präsentiert nun zu Ehren des Champions eine eigene Linie im Honda-HRC-Look. In der Kollektion der offiziell lizensierten Fan-Produkte enthalten ist die Snapback-Schildkappe mit einem Honda- und Fox-Emblem.

Dazu kommen ein Kapuzen-Hoody – ebenfalls in schwarzer Grundfarbe – mit rotem Farbzusatz. Auch ein Hoody in blauer Grundfarbe ist erhältlich. Dazu gibt es ein schwarzes T-Shirt mit Honda-Logo. Die T-Shirts bieten die breiteste Farbauswahl.

Besonders praktisch für die Winterzeit ist die gefütterte Jacke in der Farbkombination Dunkelblau und Rot. Ein Highlight sind die die roten Team-Hemden und Pullower im Design von HRC-Honda und eine Werkzeugtasche im HRC-Design. Ab einer Bestellung von 50 Euro erfolgt die Zustellung der Fox-Honda-Produkte gratis.

Übrigens: Der Hersteller Fox stattet in den USA auch seit vielen Jahren Gajsers deutschen Markenkollegen Ken Roczen aus und ist zudem auch Partner von Kawasaki-450-ccm-Neuling Adam Cianciarulo.

In Europa hat Fox seit einigen Jahren seinen schmucken neuen Sitz in El Prat del Llobregat, in der Industriezone von Barcelona, nahe des dortigen Flughafens.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 23:50, ORF 1
    Formel 1 Großer Preis von Sakhir 2020
  • Sa. 05.12., 00:05, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 05.12., 01:05, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 01:40, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Sa. 05.12., 03:15, ORF Sport+
    Formel 1
  • Sa. 05.12., 04:35, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Sa. 05.12., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa. 05.12., 05:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Sa. 05.12., 05:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE