Saison 2020 auf der Kippe – Pedercini-Sponsor in Not?

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Pedercini und Global Solution – wird aus der Traum-Partnerschaft ein Albtraum?

Pedercini und Global Solution – wird aus der Traum-Partnerschaft ein Albtraum?

Droht dem Team Pedercini das unvermittelte Aus noch vor Beginn der Superbike-WM 2020? Wegen Probleme mit dem Hauptsponsor könnte das Kawasaki-Team gezwungen sein, sich zurückzuziehen.

Die Situation vom Team Pedercini schien noch nie so gut wie für die kommende Saison: Mit Global Solution hatte Teamchef Lucio Pedercini endlich einen Sponsor gefunden, der sich massiv einbrachte und eine Expansion ermöglichte. Für 2020 erweiterte Pedercini in der Superbike-WM auf zwei Piloten (Jordi Torres, Lorenzo Savadori) und verbündete sich in der 300er-Kategorie mit dem Team von David Salom.

Doch nun erreichen uns aus Italien beunruhigende Nachrichten. Unsere Kollegen von GPOne.com berichten von Ermittlungen der Staatsanwaltschaft in Rom im Zusammenhang eines 2016 in die Insolvenz geschlitterten Telekommunikationsunternehmen, bei dem der CEO von Global Solutions tätig war und der nun quasi Berufsverbot erhielt.

Offenbar kann dies nun auch Konsequenzen für das Sponsoring von Pedercini nach sich ziehen. Aus Kreisen von Global Solution erfuhr GPOne, dass diesbezügliche Pläne «ins Stocken» geraten sind. Man arbeite jedoch daran, das geplante Engagement beim italienischen Team im größtmöglichen Umfang zu erhalten.

Sollte die finanzielle Unterstützung von Global Solution wegfallen, wäre dies für Pedercini ein kaum zu kompensierender Rückschlag und könnte im schlimmsten Fall sogar den Rückzug von der bevorstehenden Saison bedeuten.


Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 12.08., 18:31, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 12.08., 18:50, ORF Sport+
LIVE FIA Formel E
Mi. 12.08., 19:00, Eurosport
Formel E: FIA-Meisterschaft
Mi. 12.08., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Mi. 12.08., 19:35, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Mi. 12.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Mi. 12.08., 20:00, Eurosport 2
Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
Mi. 12.08., 20:00, Motorvision TV
GT World Challenge
Mi. 12.08., 20:00, Sky Sport 2
Formel 1: 70th Anniversary Grand Prix
Mi. 12.08., 20:30, Eurosport 2
Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
» zum TV-Programm
18