Schock: Estoril für Philipp Öttl nach Sturz beendet

Von Kay Hettich
Philipp Öttl muss pausieren

Philipp Öttl muss pausieren

Schlechte Nachrichten aus Estoril. Der im zweiten Training der Superbike-WM 2022 in Estoril gestürzte Philipp Öttl muss auf das restliche Rennwochenende verzichten.

Der Sturz von Philipp Öttl passierte in der Schlussphase des zweiten Trainings. Auf dem Weg zu einer persönlich schnellsten Runde, die ihn in die Top-10 befördert hätte, wurde die letzte Kurve dem Superbike-Rookie zum Verhängnis.

Besagte Kurve 13 ist eine sehr lange und sehr schnelle Rechtskurve, die in die fast einen Kilometer lange Hauptgerade mündet. Öttl stürzte bei hoher Geschwindigkeit und überschlug sich im Kiesbett mehrfach, dabei brach das rechte Schlüsselbein.

Der Go Eleven Ducati-Pilot wird nun nach Deutschland zurückkehren, um sich schnellstmöglich operieren zu lassen. Das nächste Superbike-Meeting ist in drei Wochen am 11./12. Juni in Misano.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo.. 15.08., 23:45, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2022
  • Di.. 16.08., 00:15, Eurosport
    Speedway: FIM Grand Prix
  • Di.. 16.08., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 16.08., 03:50, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Di.. 16.08., 05:00, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Di.. 16.08., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Di.. 16.08., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 16.08., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Di.. 16.08., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Di.. 16.08., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
7AT