Sorgen um Ana Carrasco nach Sturz bei Estoril-Test

Von Kay Hettich
Supersport-WM 300
Ana Carrasco meldete sich aus dem Krankenhaus

Ana Carrasco meldete sich aus dem Krankenhaus

Der Gewinn der diesjährigen Supersport-WM 300 wird für Ana Carrasco zur Nebensächlichkeit. Die Kawasaki-Pilotin wird nach einem schweren Sturz in Estoril im Krankenhaus an der Wirbelsäule behandelt.

Um sich optimal auf die letzten drei Saisonrennen vorzubereiten, rückte Ana Carrasco mit ihrem Kawasaki-Werksteam zu einem Test nach Estoril aus. Auf der portugiesischen Piste findet in diesem Jahr das Saisonfinale der Supersport-WM 300 statt; zuletzt war sie 1993 Bestandteils des Kalenders der seriennahen Weltmeisterschaft.

Der Test endete mit einem Desaster.

Am Donnerstagvormittag stürzte die Weltmeisterin von 2018 schwer und brach sich beim Aufprall die Brustwirbel T4 und T6. Carrasco war nach dem Sturz bei Bewusstsein und klagte über Schmerzen in diesem Bereich. Weitere Auswirkungen scheint es nicht zu geben; die adrette Spanierin kann alle Gliedmaßen bewegen. Sie befindet sich zur Behandlung im Krankenhaus Sao Francisco de Xavier in Lissabon.

«Mir geht es soweit gut», meldete sich die 23-Jährige aus dem Krankenhaus. «Hoffentlich kann ich bald nach Barcelona zurückkehren, um dort so schnell wie möglich an meiner Genesung zu arbeiten.»

Ob Carrasco operiert werden muss, ist noch nicht bekannt. Sicher wird sie aber längere Zeit ausfallen. Angesichts 34 Punkte Rückstand auf WM-Leader Jeffrey Buis (Kawasaki) sollte die Gesundheit für Carrasco im Vordergrund stehen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 22.10., 19:14, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 22.10., 19:20, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rallycross Championship
  • Do. 22.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 22.10., 20:00, Motorvision TV
    GT World Challenge
  • Do. 22.10., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 22.10., 21:00, Sky Sport 2
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Monte Carlo Historic Rally
  • Do. 22.10., 21:20, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport 1
    Warm Up
  • Do. 22.10., 21:30, Sky Sport HD
    Warm Up
» zum TV-Programm
4DE