Christian Craig bekommt die Honda von Ken Roczen

Von Thoralf Abgarjan
Supercross-WM
Christian Craig wird in Salt Lake City als Ersatz für Ken Roczen starten

Christian Craig wird in Salt Lake City als Ersatz für Ken Roczen starten

Nachdem Ken Roczen seinen Titel in der US-Motocross-Meisterschaft nicht verteidigen kann, wird Christian Craig den Deutschen bei HRC ersetzen. Am kommenden Wochenende ist sein SX-Debüt geplant.

An diesem Wochenende geht die Supercross-WM in Salt Lake City in ihre entscheidende Phase. Nach 14 von 17 Rennen liegen Ryan Dungey und Eli Tomac gleichauf an der Spitze. Jetzt wird es darum gehen, wer die Nerven behält.

Nach der Verletzung von Ken Roczen in Anaheim 2 war Cole Seely als einziger HRC-Pilot in der Supercross-WM verblieben. Doch auch er verletzte sich, zog sich einen Muskelfaserriss zu und konnte beim letzten Rennen in Seattle nicht antreten. Ob Seely am Wochenende in Salt Lake City startet, ist derzeit noch ungewiss.

In Daytona sprang Jeremy Martin für Roczen ein und wurde prompt Zweiter

Christian Craig wird bei der am 20. Mai in Hangtown beginnenden Lucas Oil Pro Motocross Championship Roczens Maschine übernehmen.

An diesem Wochenende wird er nun erstmals mit der 450er Honda in der Supercross-WM starten. Bisher hat der GEICO-Pilot nur zwei SX-Rennen auf der 450er bestritten: 2012 und 2015 beim Monster-Energy-Cup in Las Vegas. «Ich habe nur 3 Tage Zeit zur Vorbereitung. Ich werde versuchen, einfach Spaß auf dem Bike zu haben und mein Bestes zu geben.»

Das HRC-Team sieht noch einen weiteren Aspekt; Man möchte die Gelegenheit nutzen, sich gegenseitig kennenzulernen.

[update]: Wie HRC heute bekanntgab, wird Seely nicht in Salt Lake City starten.


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Marc Márquez nach dem Comeback: Wie geht es weiter?

Günther Wiesinger
MotoGP-Superstar Marc Márquez ist nach neun Monaten zurück: Die erste Standortbestimmung beim Portugal-GP hat mit Platz 7 vorzüglich geklappt. Aber wann kann er wieder gewinnen?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 11.05., 23:55, Motorvision TV
    Nordschleife
  • Mi.. 12.05., 00:05, Motorvision TV
    Racing in the Green Hell
  • Mi.. 12.05., 00:35, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Mi.. 12.05., 01:00, ORF Sport+
    Formel E 2021: 7. Rennen, Highlights aus Monaco
  • Mi.. 12.05., 01:35, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 12.05., 02:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Mi.. 12.05., 03:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2010 Großer Preis von Abu Dhabi
  • Mi.. 12.05., 03:20, Motorvision TV
    FIM World Motocross Champiomship
  • Mi.. 12.05., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 12.05., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
3DE