Cooper Webb verlängert bei Red Bull KTM

Von Thoralf Abgarjan
Cooper Webb mit seinem Mentor Roger de Coster

Cooper Webb mit seinem Mentor Roger de Coster

Cooper Webb bleibt auch für die kommende Saison KTM-Werksfahrer. Der zweifache Supercross-Weltmeister soll zu den US Supercross-Meisterschaften und den Lucas Oil Pro Motocross Championships antreten.

Der zweifache Supercross-Weltmeister Cooper Webb gönnt sich nach einer eher schwierigen SX-Saison gerade eine Auszeit, kuriert einige Verletzungen aus und nimmt derzeit nicht an den US Nationals teil. In letzter Zeit hat er mit Enduro sein Fahrkönnen trainiert, ohne sich dabei dem enormen Druck des Motocross-Racings auf höchstem Level auszusetzen.

Webb beendete die diesjährige Supercross-Saison auf Gesamtrang 7. Sein Vertrag im Red Bull KTM-Werksteam, der zu Saisonende ausläuft, wurde nun um ein weiteres Jahr verlängert. Der Vertrag sieht vor, dass er sowohl zu den Supercross-Meisterschaften als auch an den Läufen zur AMA Pro Motocross Championships teilnimmt.

Die Saison 2023 wird für Webb dann bereits die fünfte Saison in KTM-Diensten. «KTM hat an mich geglaubt, als andere mich schon abgeschrieben hatten. Doch wir hatten in letzter Zeit viele Rückschläge zu verkraften», stellte er fest.

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr.. 12.08., 19:30, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 12.08., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Fr.. 12.08., 20:00, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2022
  • Fr.. 12.08., 20:55, Motorvision TV
    Hi-Tech Drift Allstars Series Australia 2022
  • Fr.. 12.08., 21:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 12.08., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 12.08., 21:45, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge 2022
  • Fr.. 12.08., 21:55, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Fr.. 12.08., 22:10, Motorvision TV
    Icelandic Formula Offroad 2022
  • Fr.. 12.08., 22:35, Motorvision TV
    Legend National Cars Championship 2022
» zum TV-Programm
7AT