Trial-WM schmeißt Kalender um – Zukunft unklar

Von Andreas Gemeinhardt
Trial-WM
Die Zukunft der Trial-WM ist ungeklärt

Die Zukunft der Trial-WM ist ungeklärt

Die Corona-Krise schlägt sich nun auch in der Trial-Weltmeisterschaft nieder, die ersten drei Saisonevents in Falkenau (CZ), Motegi (J) und Sant Julià (AND) wurden auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben.

Mit den verschärften Sicherheitsvorkehrungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie hagelt es auch im Motorsport täglich neue Absagen und Terminverschiebungen. Wie die Fédération Internationale de Motocyclisme (FIM) am 20. März 2020 in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt gab, werden die ersten drei Saisonevents in Falkenau (Tschechische Republik), Motegi (Japan) und Sant Julià (Andorra) auf einen unbestimmten Zeitpunkt verschoben.

Trial-Weltmeisterschaft – Terminkalender 2020
23. Mai - Falkenau (Tschechische Republik) – Verschoben!
07. Juni - Motegi (Japan) – Verschoben!
20. Juni - Sant Julià (Andorra) – Verschoben!
05. Juli - Tolmezzo (Italien)
10. Juli - Tong (Großbritannien)
30. August - Cahors (Frankreich)
06. September- Pobladura (Spanien)

Die «Trial World Championship» und die «X-Trial World Championship» gingen ursprünglich aus der «Challenge Henry Groutards», einer Internationalen Trial-Meisterschaft, die von 1964 bis 1967 stattfand, und der Trial-Europameisterschaft (1968 bis 1974) hervor. Unter dem Banner der Fédération Internationale de Motocyclisme wird seit 1975 die Trial-WM ausgetragen, dazu kam ab der Saison 1993 die Indoor-X-Trial-Weltmeisterschaft.

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Covid-19: Gedanken zu Lehren aus der Vergangenheit

Von Günther Wiesinger
Wer bis jetzt noch kein Verständnis für die rigorosen Maßnahmen der Regierungen und Behörden zur Covid-19-Eindämmung aufbringt, hat den Ernst der Lage nicht begriffen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 19.03., 11:30, ORF Sport+
Formula E Street Racers
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1
Do. 19.03., 12:35, ORF Sport+
Formel 1 Grand Prix von Österreich, 1. Heimsieg von Niki Lauda 1984, Highlights
Do. 19.03., 13:00, Motorvision TV
Nordschleife
Do. 19.03., 15:10, Motorvision TV
Classic Ride
Do. 19.03., 15:35, Sky Action
Rush - Alles für den Sieg
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 16:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Bahrain
Do. 19.03., 18:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 19.03., 18:50, Motorvision TV
Super Cars
» zum TV-Programm
33