Broc Tickle wird Yamaha-Werksfahrer

Von Thoralf Abgarjan
US-Motocross 450
Broc Tickle ersetzt Aaron Plessinger

Broc Tickle ersetzt Aaron Plessinger

Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Aaron Plessinger wurde Broc Tickle für das Yamaha-Werksteam engagiert. Tickle wird die US Nationals bestreiten, die am 15. August beginnen.

Nachdem sich Yamaha-Werksfahrer Aaron Plessinger letzte Woche in Pala/Kalifornien das Handgelenk auskugelte und operiert werden musste, wurde recht schnell klar, dass der 250MX Motocross-Champion von 2018 für die bevorstehenden US Nationals nicht zur Verfügung stehen wird, denn Plessingers Rehabilitation wird mindestens 12 Monate dauern.

Als Ersatz für den verletzten Plessinger wurde nun Broc Tickle engagiert. Tickle kehrte nach seiner zweijährigen Dopingsperre Anfang dieses Jahres für das Team 'JGRMX/Yoshimura/Suzuki' in den Rennbetrieb zurück, verletzte sich zu Saisonbeginn, machte aber beim Saisonfinale der Supercross-WM in Salt Lake City 7 auf Rang 6 auf sich aufmerksam.

Die US Nationals beginnen am 15. August auf der Ranch von Loretta Lynn. Jim Roach vom Yamaha Racing Department freut sich über die Neuverpflichtung. «Leider hat sich Aaron letzte Woche im Saisonvorbereitungstraining verletzt. Es ist gut, einen Erfahrungsträger wie Broc Tickle für das Team gewinnen zu können. Wir freuen uns auf den Start der US Nationals.»

Broc Tickle erklärt: «Ich freue mich sehr über diese Gelegenheit und bin dankbar, Teil des Yamaha Factory Racing Teams für die Outdoor-Saison zu sein, die in wenigen Wochen beginnt. Es ist eine großartige Gelegenheit für mich und ich habe ein großartiges Team.»

Kalender der US Nationals:
15. August - Loretta Lynn, Hurricane Mills, Tennessee
22. August - Washougal, Washougal MX Park, Washington
29. August - Crawfordsville, Indiana
05. September - RedBud (I), Buchanan, Michigan
08. September - RedBud (II), Buchanan, Michigan
19. September - Spring Creek, Millville, Minnesota
26. September - Jacksonville, Florida
03. Oktober - Thunder Valley, Lakewood, Colorado
10. Oktober - Fox Raceway, Pala, Kalifornien


siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Fr. 14.08., 18:15, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 18:45, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Fr. 14.08., 19:14, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Fr. 14.08., 19:35, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 14.08., 20:50, Motorvision TV
Andros E-Trophy
Fr. 14.08., 21:15, Hamburg 1
car port
Fr. 14.08., 21:45, Motorvision TV
400 Thunder Australian Drag Racing Series
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 22:35, Motorvision TV
New Zealand Jetsprint Championship
Fr. 14.08., 23:00, ORF Sport+
FIA Formel E: 11. Rennen, Highlights aus Berlin
» zum TV-Programm
17