Garrett Marchbanks (Kawasaki) holt ersten Sieg

Von Thoralf Abgarjan
US-Supercross Lites Ost
Garrett Marchbanks gewinnt in Daytona

Garrett Marchbanks gewinnt in Daytona

Mit einem Start-Ziel-Sieg gewann Garrett Marchbanks (Kawasaki) den 4. Lauf zur US-Ostküstenmeisterschaft im Infield des legendären Daytona International Speedway vor Chase Sexton (Honda).

4. Lauf zur Supercross-Ostküstenmeisterschaft in Daytona: Mit einem Start-Ziel-Sieg holte Garrett Marchbanks (Kawasaki) seinen ersten Sieg in der Supercross-Ostküstenmeisterschaft. Er gewann seinen Vorlauf und katapultierte sich im Finale per 'holeshot' an die Spitze des Feldes.

Der Führende der Meisterschaft, Chase Sexton (Honda), kam zwar am Ende näher an Marchbanks heran, doch am Ende ging ihm die Zeit aus. An der Spitze der Ostküstenmeisterschaft konnte sich Sexton mit 10 Punkten Vorsprung leicht absetzen.

Der französische Wildcardpilot Cedric Soubeyras erreichte Rang 10 und rangiert in der Gesamtwertung bereits auf P12.

Alle Einzelheiten vom Finale der Ostküstenmeisterschaft in Daytona erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Garrett Marchbanks gewinnt den Start. Jordon Smith geht am Ende der Sandsektion zu Boden und verursacht ein Chaos. Er muss am Boden behandelt werden und sein Rennen beenden.

Noch 13 Min:
Marchbanks führt vor Sexton, Hampshire und Lopez.

Noch 10 Min:
Lopez geht auf P4 liegend zu Boden.

Noch 9 Min:
Marchbanks führt mit 2,1 Sek. Vorsprung vor Sexton.

Noch 2 Min:
Sexton versucht die Lücke zu Leader Marchbanks zu schließen, doch Marchbanks bleibt fehlerfrei.

Letzte Runde:
Sexton hat Marchbanks in Schlagdistanz. Marchbanks gewinnt und holt seinen ersten Sieg!

Ergebnis 250SX East Finale Daytona:
1. Garrett Marchbanks (USA), Kawasaki
2. Chase Sexton (USA), Honda
3. Jeremy Martin (USA), Honda
4. R.J. Hampshire (USA), Husqvarna
5. Shane McElrath (USA), Yamaha
6. Pierce Brown (USA), KTM
7. Jo Shimoda (JPN), Honda
...
10. Cedric Soubeyras (FRA), Husqvarna

Meisterschaftsstand US-Ostküstenmeisterschaft nach Runde 4
1. Chase Sexton, 98
2. Shane McElrath, 88 (-10)
3. R.J. Hampshire (USA), 80, (-18)
4. Garrett Marchbanks (USA), 79, (-19)
5. Jeremy Martin (USA), 65, (-33)
6. Jo Shimoda (JPN), 60 (-38)
7. Jordon Smith (USA), 47, (-51)
...
12. Cedric Soubeyras (FRA), 35, (-63)


siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 02.06., 18:15, Motorvision TV
Monster Energy AUS-X Open
Di. 02.06., 18:25, N24
WELT Drive
Di. 02.06., 18:35, Motorvision TV
Bike World Sport
Di. 02.06., 19:05, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
Di. 02.06., 19:10, Motorvision TV
Bike World
Di. 02.06., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Di. 02.06., 20:55, Motorvision TV
Formula E Street Racers
Di. 02.06., 21:20, Motorvision TV
Formula E - Top 100 Momente
Di. 02.06., 22:40, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Di. 02.06., 23:00, Eurosport
Motorsport: Porsche Supercup
» zum TV-Programm