Osborne und Plessinger sind Lites-Champions

Von Thoralf Abgarjan
US-Supercross Lites Shootout
Zach Osborne konnte seinen Titel von 2017 erfolgreich verteidigen

Zach Osborne konnte seinen Titel von 2017 erfolgreich verteidigen

Die beiden Titelaspiranten, Zach Osborne (Husqvarna/East) und Aaron Plessinger (Yamaha/West) starteten verhalten ins Saisonfinale von Las Vegas, wurden aber beide SX-Lites Champions 2018.

Es war eine Zerreißprobe für die Nerven beim Saisonfinale von Las Vegas. Beide Titelaspiranten, Zach Osborne (Husqvarna) und Aaron Plessinger (Yamaha) starteten mit Problemen außerhalb der Top-10 ins gemeinsame Finale der West- und Ostküstenmeisterschaft. Beide kamen zwar weiter nach vorne, jedoch über Rang 7 und 8 nicht hinaus, was besonders für Plessinger nur knapp für den Titelgewinn genügte.

Aaron Plessinger (Yamaha) wurde mit nur 2 Punkten Vorsprung Westküsten-Champion vor Adam Cianciarulo (Kawasaki). Cianciarulo seinerseits konnte nicht mehr tun, als die Spitzenposition zu erobern, während sich Plessinger zunächst im Mittelfeld aufhielt und dabei sogar noch einen heiklen Moment überstand. Er kam nach einem Sprung quer auf und konnte einen Abflug, der ihm mit Sicherheit den Sieg gekostet hätte, gerade noch verhindern.

Joey Savatgy (Kawasaki) verlor im letzen Rennen seine Podiumsplatzierung an Shane McElrath (KTM), der das Shootout von Vegas zunächst anführte und am Ende noch Dritter wurde.

Alle Einzelheiten vom 250SX-East/West-Shootout von Las Vegas erfahren Sie im nachfolgenden Renn-Stenogramm:

Start:
Shane McElrath gewinnt den Start vor Justin Hill und Jeremy Martin. Osborne hat einen katastrophalen Start auf Rang 9. Plessinger rangiert auf Rang 13 sogar noch hinter ihm.

Noch 13 Min:
Osborne ist auf P7 vorgefahren, Plessinger auf P10.

Noch 12 Min:
McElrath führt weiter vor Martin, Savatgy, Cianciarulo, Smith und Sexton.

Noch 11 Min:
Cianciarulo geht an Savatgy vorbei auf P3.

Noch 10 Min:
Plessinger kommt nach einem Sprung ins Schleudern und kann einen Crash gerade noch verhindern!

Noch 9 Min:
Osborne und Plessinger rangieren auf P7 und P8.

Noch 8 Min:
Cianciarulo hat die Spitze in Schlagdistanz. Er geht an Martin vorbei auf P2.

Noch 7 Min:
Führungswechsel! Cianciarulo geht an McElrath vorbei in Führung!

Noch 6 Min:
Osborne und Plessinger hängen weiterhin auf P7 und P8 fest!

Noch 1 Min:
Savatgy hat Martin in Schlagdistanz.

Letzte Runde:
Cianciarulo holt seinen Ersten Saisonsieg vor McElrath und Martin. Osborne und Plessinger kommen auf P7 und P8 ins Ziel, was für den Gewinn der Meisterschaften reicht.

Ergebnis 250SX-East/West Showdown in Las Vegas:
1. Adam Cianciarulo (USA), Kawasaki, West
2. Jordon Smith (USA), KTM, East
3. Shane McElrath (USA), KTM, West
4. Joey Savatgy (USA), Kawasaki, West
5. Jeremy Martin (USA), Honda, East
6. Chase Sexton (USA), Honda, West
7. Zach Osborne (USA), Husqvarna, East
8. Aaron Plessinger (USA), Yamaha, West
9. Brandon Hartranft (USA), Yamaha, East
10. Hayden Melross (USA), Yamaha, West

Meisterschaftsendstand East:
1. Zach Osborne, 196
2. Jordon Smith 188 (-8)
3. Jeremy Martin, 175 (-21)
4. Austin Forkner, 137 (-59)
5. Luke Renzland, 118, (-78)

Meisterschaftsendstand West:
1. Aaron Plessinger, 211
2. Adam Cianciarulo, 209, (-2)
3. Shane McElrath, 193, (-18)
4. Joey Savatgy, 193. (-18)
5. Chase Sexton, 167, (-44)

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Ferrari und Sebastian Vettel: Vertrauen verloren

Mathias Brunner
​Es wird 2021 keine sechste gemeinsame Saison geben mit Ferrari und Sebastian Vettel: Auf den ersten Blick geht’s ums Geld. Aber der tiefergehende Grund dürfte sein – das gegenseitige Vertrauen ist weg.
» weiterlesen
 

TV-Programm

Mi. 27.05., 12:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Mi. 27.05., 13:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Mi. 27.05., 13:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Tischtennis WM 2003: Finale Herren Einzel Schlager - Se-Hyuk
Mi. 27.05., 13:40, hr-fernsehen
Hubert und Staller
Mi. 27.05., 14:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Franz Klammer - 40 Jahre Olympiagold
Mi. 27.05., 15:25, N24
WELT Drive
Mi. 27.05., 15:45, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Mi. 27.05., 16:15, Hamburg 1
car port
Mi. 27.05., 17:55, Motorvision TV
Racing in the Green Hell
Mi. 27.05., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm