Formel 1 in Österreich: Rechte an ServusTV und ORF!

Von Gerhard Kuntschik
Formel 1
Die Formel 1 bleibt den österrichischen Fans erhalten

Die Formel 1 bleibt den österrichischen Fans erhalten

​In verschiedenen europäischen Ländern sind Mischlösungen in Sachen Fernsehrechte in Kraft, wie etwa in Grossbritannien. In Österreich steht das bevor: Formel 1 ab 2021 auf ORF und ServusTV!

Es ist viel in Bewegung gekommen auf dem Markt für Formel-1-Senderechte: RTL hat in Deutschland verkündet, dass sie über 2020 hinaus keine WM-Läufe mehr zeigen, 2021 und 2022 sendet exklusiv Sky, wobei vier Rennen im freien Fernsehen zu verfolgen sein werden. Schweizer Formel-1-Fans hingegen können ruhig schlafen: Das Schweizer Fernsehen hat sich die Übertragungsrechte bis Ende 2022 gesichert. Gezeigt werden jeweils Qualifying am Samstag und das Rennen am Sonntag, mit dem beliebten Marc Surer als GP-Fachmann.

In Österreich zeichnet sich eine aufregende Mischlösung ab: Ab 2021 werden nach SPEEDWEEK.com-Informationen sowohl der ORF als auch ServusTV abwechselnd Formel-1-Rennen übertragen! Diese Abkommen sollen demnächst bekanntgegeben werden. 

In Großbritannien und in Italien hat es eine Aufteilung der Fernsehrechte der Formel 1 auf zwei Konkurrenzunternehmen bereits in den letzten Jahren gegeben. In Italien werden die Rennen derzeit live von Sky gezeigt (der Vertrag wurde vor kurzem bis Ende 2022 verlängert) und in Aufzeichnung von TV8. In Grossbritannien liegen die Exklusivrechte für Live-Bilder ebenfalls bei Sky, Channel4 zeigt Highlights im freien Fernsehen. Die Ausnahme ist der britische Grand Prix, den auch Channel4-Zuschauer live sehen können. Das Sky-Channel4-Abkommen gilt bis 2024.

Im vergangenen Februar hatte Mateschitz zum Thema Formel 1 auf ServusTV bei den Salzburger Nachrichten festgehalten: «Wir sind grundsätzlich kein Sportsender. Aber wir müssen uns eine solche Möglichkeit gut überlegen. Formel-1-Rechte sind für einen Sender immer interessant, aber wir können jetzt nichts dazu sagen. Wir müssen abwarten, wie der ORF entscheidet und was Sky macht. Es hängt einfach von der Marktsituation ab. Die beobachten wir, und die muss immer interessant sein.»
 
ServusTV (als Teil des Red Bull Media House) überträgt die MotoGP-WM auf dem deutschen Sendegebiet im freien Fernsehen bis Ende 2023, im Rahmen eines Fünfjahresvertrags. In Österreich besitzt ServusTV die MotoGP-Live-Rechte bereits seit dem Beginn der Saison 2016.

Österreich-GP 2020 im Fernsehen

Freitag, 3. Juli
2.30: Sky Sport 1 – GP Belgien 1995
3.15: Sky Sport 1 – GP Monaco 1996
4.00: Sky Sport 1 – die GP-Saison 1999
5.00: Sky Sport 1 – GP USA 2019
7.00: Sky Sport 1 – GP Österreich 2014
8.55: Sky Sport 1 – GP Österreich 2015
10.30: ORF 1 – F1 News
10.55: ORF 1 – 1. Freies Training
10.55: Sky Sport 1 – 1. Freies Training
13.45: Sky Sport 1 – Pressekonferenz Teamchefs
14.30: ORF 1 – F1 News
14.55: n-tv – 2. Freies Training
14.55: ORF 1 – 2. Freies Training
14.55: Sky Sport 1 – 2. Freies Training
20.30: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
22.00: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung

Samstag, 4. Juli
2.15: Sky Sport 2 – 1. Freies Training Wiederholung
3.45: Sky Sport 2 – 2. Freies Training Wiederholung
7.15: Sky Sport 2 – 1. Freies Training Wiederholung
8.45: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
11.20: ORF 1 – F1 News
11.55: ORF 1 – 3. Freies Training
11.55: Sky Sport 2 – 3. Freies Training
13.15: ORF 1 – 50 Jahre Grand Prix Geschichte in Spielberg
13.45: Sky Sport 2 – 3. Freies Training Wiederholung
14.00: RTL – Freies Training Highlights
14.20: ORF 1 – F1-News
14.45: RTL – Qualifying
14.45: Sky Sport 2 – Qualifying
14.50: SRF2 – Qualifying
14.55: ORF 1 – Qualifying
16.15: Sky Sport 2 – Pressekonferenz
18.00: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
23.00: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 5. Juli
7.40: Sky Sport 2 – 3. Freies Training Wiederholung
8.40: Sky Sport 2 – Qualifying Wiederholung
13.05: ORF 1 – Niki Nationale, ein Leben in der Pole-Position
13.30: RTL – F1-Spezial, mit Vollgas aus der Corona-Krise
14.00: ORF 1 – F1-News
14.00: RTL – Countdown zum Rennen
14.00: Sky Sport 2 – Vorberichte
14.30: SRF2 – Vorberichte und GP Österreich
14.35: ORF 1 – Vorberichte und Rennen
15.00: RTL – GP Österreich
15.05: Sky Sport 2 – GP Österreich
16.45: Sky Sport 2 – Analysen und Interviews
16.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
16.50: ORF 1 – Analyse
17.15: Sky Sport 2 – Pressekonferenz
18.00: Sky Sport 2 – GP Österreich Wiederholung

Mehr über...

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

WM-Start: Sind die Erkenntnisse aus Spanien veraltet?

Mathias Brunner
​Nach Abschluss der Formel-1-Wintertests folgte nicht der WM-Beginn in Melbourne (Australien), sondern drei Monate Stillstand. Sind die Erkenntnisse vom Circuit de Barcelona-Catalunya noch gültig?
» weiterlesen
 

TV-Programm

Do. 02.07., 18:59, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 02.07., 19:15, ServusTV Österreich
Servus Sport aktuell
Do. 02.07., 19:30, Sport1
SPORT1 News Live
Do. 02.07., 20:00, Motorvision TV
Virgin Australia Supercars Championship 2020
Do. 02.07., 20:03, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 02.07., 20:36, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 02.07., 20:50, Motorvision TV
Top Speed Classic
Do. 02.07., 21:09, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
Do. 02.07., 21:20, Motorvision TV
Chateaux Impney Hill Climb
Do. 02.07., 21:20, SPORT1+
Motorsport - Monster Jam
» zum TV-Programm