Fix: Formel 1 am Nürburgring, in Portimao und Imola

Von Andreas Reiners
Formel 1
Die Formel 1 kehrt zum Nürburgring zurück

Die Formel 1 kehrt zum Nürburgring zurück

Nach einem Spoiler der Formel 1 ist es jetzt endgültig offiziell: Drei weitere Rennen kommen in den Kalender, darunter ist auch der Nürburgring.

Das Sensations-Comeback ist fix: Die Formel 1 kehrt nach sieben Jahren Pause an den Nürburgring zurück. Die Königsklasse fährt vom 9. bis 11. Oktober auf dem Eifelkurs, weshalb sich der Tross ganz sicher auf einige Wetterkapriolen freuen darf. Ausgetragen wird der Lauf offiziell als «Großer Preis der Eifel».

Die Formel 1 hatte mit einem kleinen Spoiler am Morgen bereits nachgeholfen, indem sie die drei Streckengrafiken auf die Webseite hochlud, die Verkündung war dann also keine große Überraschung mehr.

Vom 23. bis 25. Oktober gastiert die Formel 1 zudem erstmalig im portugiesischen Portimao. In Imola in Italien wird vom 31. Oktober bis 1. November gefahren. Die beiden Rennen werden offiziell als GP von Portugal und GP Dell’Emilia Romagna geführt.

Damit besteht der Kalender inzwischen aus 13 Rennen, um die TV-Verträge zu bedienen, sind 15 nötig. Weitere Rennen wie zum Beispiel in Bahrain oder Abu Dhabi sind in Planung, aber noch nicht offiziell.

«Wir freuen uns, dass wir bei der Fertigstellung unserer Pläne für die Saison 2020 weiterhin große Fortschritte erzielen, und freuen uns, Nürburgring, Portimao und Imola im überarbeiteten Kalender begrüßen zu dürfen. Wir möchten den Veranstaltern, den Teams und der FIA für ihre uneingeschränkte Unterstützung bei unseren Bemühungen danken, unseren Fans in dieser Saison in einer beispiellosen Zeit aufregende Rennen bieten zu können», sagte Formel-1-Boss Chase Carey.

Ausschlaggebend für den Nürburgring war offenbar, dass wohl Fans zum Rennen kommen dürfen. Bei einem Rennen auf dem zuvor favorisierten Hockenheimring wären Fans ausgeschlossen gewesen.

Klar ist jetzt auch, dass durch die starke Ausbreitung des Coronavirus in den USA, Mexiko, Brasilien und Kanada in diesem Jahr keine Rennen stattfinden. Die Rennen sind offiziell abgesagt. «Wir freuen uns darauf, in der nächsten Saison wieder bei ihnen zu sein, wenn sie wieder Millionen von Fans auf der ganzen Welt begeistern können», sagte Carey.

Formel-1-WM 2020

5. Juli: Grand Prix von Österreich (Red Bull Ring)
12. Juli: Grand Prix der Steiermark (Red Bull Ring)
19. Juli: Grand Prix von Ungarn (Hungaroring)
2. August: Britischer Grand Prix (Silverstone)
9. August: 70th Anniversary Grand Prix (Silverstone)
16. August: Grand Prix von Spanien (Circuit de Barcelona-Catalunya)
30. August: Grand Prix von Belgien (Circuit Spa-Francorchamps)
6. September: Grand Prix von Italien (Autodromo Nazionale di Monza)
13. September: Grand Prix der Toskana (Autodromo Internazionale del Mugello)
27. September: Grand Prix von Russland (Sochi Autodrom)
11. Oktober: Grand Prix der Eifel (Nürburgring)
25. Oktober: Grand Prix von Portugal (Autódromo Internacional do Algarve)
1. November: Grand Prix der Emilia Romagna (Autodromo Enzo e Dino Ferrari)

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 27.11., 17:25, Motorvision TV
    Motorheads
  • Fr. 27.11., 17:45, Sky Sport HD
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 17:45, Sky Sport 1
    Formel 2
  • Fr. 27.11., 18:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 27.11., 18:30, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 18:30, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 18:45, Motorvision TV
    Chateaux Impney Hill Climb
  • Fr. 27.11., 18:45, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Fr. 27.11., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 27.11., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
7DE