Monza-GP im Fernsehen: Pole wichtig wie in Monaco

Von Mathias Brunner
Formel 1
Nach dem Start zum Italien-GP 2019 in Monza

Nach dem Start zum Italien-GP 2019 in Monza

​Verblüffend: Auf dem Hochgeschwindigkeitskurs von Monza ist die Pole-Position so wichtig wie auf dem Stadtkurs von Monaco. Erzeugen die neuen Motoreinstellungen eine neue Reihenfolge?

Vor dem Abschlusstraining zum Grossen Preis von Italien in Monza stellt sich die Frage: Was werden die neuen Motoreinstellungen im Qualifying bewirken? Zur Erinnerung: Ab sofort muss in der Quali und im Rennen die gleiche Einstellung des 1,6-Liter-V6-Hybridmotors verwendet werden, der so genannte Party-Modus ist passé, wenn also über kurze Zeit mehr Leistung freigesetzt wird. Ob diese neue Vorschrift an der Reihenfolge etwas ändert, erfahren wir ab 15.00 Uhr im Qualifying.

Ein Blick auf die letzten zehn Jahre zeigt verblüffenderweise: Die Pole-Position in Monza ist fast so wichtig wie in Monaco. In Italien hat der Mann auf Pole-Position seit 2010 acht Mal gewonnen, Quote also 80 Prozent. In den Strassen von Monte Carlo fuhr der Mann auf Pole seit 2009 ebenfalls in acht der letzten zehn Ausgaben zum Sieg!

Obschon die Tempi in Monte Carlo niedrig, in Monza aber sehr hoch sind: Überholen ist im Parco di Monza knifflig, weil der Verfolger mit Luftturbulenzen zu kämpfen hat und das Reifen-Management schwieriger ist.

Wer sich dieses Mal die Pole-Position schnappt, erfahren die Formel-1-Anhänger online oder vor dem Fernseher, hier sind die wichtigsten Sendetermine.

Italien-GP im Fernsehen

Samstag, 5. September
5.45: Sky Sport 1 – 1. Freies Training Wiederholung
7.15: Sky Sport 1 – 2. Freies Training Wiederholung
11.55: Sky Sport 1 – Beginn Berichterstattung 3. Freies Training
12.00–13.00: 3. Freies Training
13.45: Sky Sport 1 – 3. Freies Training Wiederholung
14.00: RTL – Freies Training Highlights
14.45: ORF 1 – F1-News
14.45: RTL – Beginn Berichterstattung Qualifying
14.45: Sky Sport 1 – Beginn Berichterstattung Qualifying
14.55: ORF 1 – Beginn Berichterstattung Qualifying
15.00–16.00: Qualifying
16.15: Sky Sport 1 – Pressekonferenz
18.00: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung

Sonntag, 6. September
5.30: Sky Sport 1 – Qualifying Wiederholung
14.00: ORF 1 – F1-News
14.00: RTL – Countdown zum Rennen
14.00: Sky Sport 1 – Vorberichte zum Rennen
14.30: SRF2 – Vorberichte, gleich anschliessend Rennen
14.35: ORF 1 – Vorberichte, gleich anschliessend Rennen
15.00: RTL – Beginn Berichterstattung zum Rennen
15.05: Sky Sport 1 – Beginn Berichterstattung zum Rennen
15.10: Rennstart
16.45: Sky Sport 1 – Analysen und Interviews
16.45: RTL – Siegerehrung und Highlights
16.55: ORF 1 – Analyse
17.15: Sky Sport 1 – Pressekonferenz
18.00: Sky Sport 1 – Italien-GP Wiederholung

Mehr über...

Siehe auch

Wir bitten um Verständnis, dass Sie diesen Artikel nicht kommentieren dürfen.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 07:40, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Do. 26.11., 08:00, ORF Sport+
    WRC Rallye - Colin McRae - 25 Years a Champion
  • Do. 26.11., 08:00, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Do. 26.11., 08:05, National Geographic
    Food Factory - Woher kommt unser Essen?
  • Do. 26.11., 08:30, ORF Sport+
    Rallye Weltmeisterschaft
  • Do. 26.11., 08:45, Motorvision TV
    High Octane
  • Do. 26.11., 10:00, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 10:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 10:30, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
» zum TV-Programm
7DE