Valtteri Bottas (Mercedes/1.): «Eine Biene am Visier»

Von Mathias Brunner
Formel 1
Valtteri Bottas zeigte eine makellose Leistung

Valtteri Bottas zeigte eine makellose Leistung

​Mercedes-Fahrer Valtteri Bottas erringt beim Grossen Preis von Russland im Autodrom von Sotschi seinen neunten Formel-1-Sieg und macht sich nach einer makellosen Fahrt am Funk über seine Kritiker lustig.

Wir werden nie erfahren, was in diesem Russland-GP passiert wäre, hätte Lewis Hamilton keine Zehnsekundenstrafe erhalten. Valtteri Bottas ist das herzlich schnuppe. Der Finne hat seinen neunten GP-Sieg errungen, seinen zweiten in dieser Saison nach dem WM-Auftakt auf dem Red Bull Ring, seinen zweiten auch in Sotschi, nach 2017. Während der Auslaufrunde meldete sich Bottas am Funk: «Ich habe wieder mal eine Botschaft für meine Kritiker.» Dann liess Valtteri einen herzhaften Fluch krachen, der in der Übertragung mit einem Piepston überlegt wurde.

Der Finne nach seiner starken Leistung: «Ich versuchte schon, beim Start die Führung zu übernehmen, aber dann schlug eine Riesen-Biene an mein Visier und ich bin ein wenig über die Kurve hinausgeschossen.»

«Ich wollte mir Zeit lassen, ich wusste, dass dies ein langes Rennen werden würde. Die mittelharten Reifen hielten gut. Dann kam die Strafe für Hamilton, und endlich konnte ich frei fahren. Mein Tempo war jetzt makellos, und ich hatte den Grand Prix unter Kontrolle.»

«Ich wusste immer, was ich kann, ich wusste auch immer, dass sich eine Gelegenheit ergeben würde, und das war heute der Fall. Ich gebe nie auf, und das hat sich heute bezahlt gemacht.»

«Natürlich tut es gut, wieder mal ein Rennen zu gewinnen, es ist schliesslich eine Weile her. Diesen Schwung will ich zum nächsten Rennen an den Nürburgring mitnehmen. Danach kommen ja noch einige Rennen. Ich werde keine Sekunde nachlassen. Dieser WM-Kampf ist noch nicht vorbei.»

Russland-GP, Sotschi

1. Valtteri Bottas (FIN), Mercedes, 1:34:07,868 h
2. Max Verstappen (NL), Red Bull Racing, +7,729 sec
3. Lewis Hamilton (GB), Mercedes, +22,729
4. Sergio Pérez (MEX), Racing Point, +30,558
5. Daniel Ricciardo (AUS), Renault, +47,065
6. Charles Leclerc (MC), Ferrari, +1:02,186 min
7. Esteban Ocon (F), Renault, +1:08,006
8. Daniil Kvyat (RUS), AlphaTauri, +1:08,740
9. Pierre Gasly (F), AlphaTauri, +1:29,669
10. Alex Albon (T), Red Bull Racing, +1:32,995
11. Antonio Giovinazzi (I), Alfa Romeo, +1 Runde
12. Kevin Magnussen (DK), Haas, +1 Runde
13. Sebastian Vettel (D), Ferrari, +1 Runde
14. Kimi Räikkönen (FIN), Alfa Romeo, +1 Runde
15. Lando Norris (GB), McLaren, +1 Runde
16. Nicholas Latifi (CDN), Williams, +1 Runde
17. Romain Grosjean (F), Haas, +1 Runde
18. George Russell (GB), Williams, +1 Runde
Out
Lance Stroll (CDN), Racing Point, Crash
Carlos Sainz (E), McLaren, Crash

WM-Stand Fahrer nach 10 von 17 Rennen

1. Hamilton 205 Punkte
2. Bottas 161
3. Verstappen 128
4. Norris 65
5. Albon 64
6. Ricciardo 63
7. Leclerc 57
8. Stroll 57
9. Pérez 56
10. Gasly 45
11. Sainz 41
12. Ocon 36
13. Vettel 17
14. Kvyat 14
15. Nico Hülkenberg (D) 6
16. Räikkönen 2
17. Giovinazzi 2
18. Magnussen 1
19. Latifi 0
20. Russell 0
21. Grosjean 0

Marken
1. Mercedes 366
2. Red Bull Racing 192
3. McLaren 106
4. Racing Point 104
5. Renault 99
6. Ferrari 74
7. AlphaTauri 59
8. Alfa Romeo 4
9. Haas 1
10. Williams 0

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 26.11., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 03:00, Eurosport 2
    Rallye: FIA-Europameisterschaft
  • Do. 26.11., 03:05, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 26.11., 03:25, SPORT1+
    Motorsport - FIA WEC
  • Do. 26.11., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do. 26.11., 05:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 26.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Pro Sieben
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:00, Sat.1
    Café Puls mit Puls 4 News
  • Do. 26.11., 06:10, Motorvision TV
    Report
» zum TV-Programm
8DE