Portugal-GP im Fernsehen: Vorteil Mercedes?

Von Otto Zuber
Der neue Asphalt war beim vergangenen Portugal-GP eine echte Herausforderung für die Piloten

Der neue Asphalt war beim vergangenen Portugal-GP eine echte Herausforderung für die Piloten

Red Bull Racing-Teamchef Christian Horner ist sich sicher, dass die Charakteristik der nächsten Strecken zu den Stärken von Mercedes passt. Wer nichts verpassen will, findet hier die TV-Sendetermine.

Im vergangenen Jahr feierte die Formel 1 in Portimão eine fulminante Premiere mit einem packenden Rennen, das am Ende Mercedes-Star Lewis Hamilton vor seinem Teamkollegen Valtteri Bottas und Red Bull Racing-Ass Max Verstappen für sich entschied. Auch in Spanien triumphierte der spätere Weltmeister vor dem Duo, wobei Verstappen diesmal vor dem Finnen ins Ziel kam.

Red Bull Racing-Teamchef Christian Horner erwartet deshalb kein leichtes Spiel bei den nächsten beiden Kräftemessen, die in dieser und der nächsten Woche über die Bühne gehen werden: «Wir gehen erst nach Portugal und dann nach Spanien, und beide Strecken sind grossartig, aber wir erwarten angesichts der letztjährigen Daten, dass die Charakteristik jeweils Mercedes in die Hände spielen wird.»

Der Brite hofft, dass sich die Pistenverhältnisse verbessert haben. Denn als die Königsklasse im Oktober 2020 dort zu Besuch war, rückte sie auf einem brandneuen Belag aus. Mittlerweile wurden aber schon zahlreiche Rennen auf dem Algarve-Rundkurs ausgetragen. «Portimão war eine tolle Ergänzung im letztjährigen WM-Kalender, aber ich hoffe, dass die Strecke etwas eingefahren wurde, denn der neue Belag war sehr rutschig», sagt er.

Und mit Blick auf das darauffolgende Rennwochenende in Spanien erklärt er: «Wir alle haben so viele Daten von der Strecke in Barcelona, auf der wir zahlreiche Testfahrten unternommen haben, es wird also interessant zu sehen sein, wer da an der Spitze sein wird. Ich freue mich auf beide Rennen und wir sind voller Energie und topmotiviert.»

Horner weiss: «Wenn wir Mercedes auf diesen Strecken ein bisschen unter Druck setzen können, schaffen wir eine gute Ausgangslage für das restliche Jahr. Ich habe immer gesagt, dass es vier Rennen braucht, um ein klares Bild des Kräfteverhältnisses zu bekommen, das ist jetzt also der Härtetest.» Wer die Sessions in Portimão live mitverfolgen will, findet hier alle TV-Zeiten der deutschsprachigen Sender.

Portugal-GP im Fernsehen

Freitag, 30. April
06.00 Uhr: Sky Sport F1 – Bahrain-GP
08.00 Uhr: Sky Sport F1 – Mercedes W12 und Regeln 2021
08.15 Uhr: Sky Sport F1 – Rennen kompakt
08.45 Uhr: Sky Sport F1 – GP Confidential
09.15 Uhr: Sky Sport F1 – Imola-GP
11.15 Uhr: Sky Sport F1 – Warm-Up, das Motorsport-Spezial
11.45 Uhr: Sky Sport F1 – Pressekonferenz Fahrer
12.15 Uhr: Sky Sport F1 – Beginn Berichterstattung 1. Training
12.25 Uhr: ServusTV – Beginn Berichterstattung 1. Training
12.30 Uhr: 1. Training
13.45 Uhr: Sky Sport F1 – Pressekonferenz Fahrer
14.00 Uhr: Sky Sport F1 – Pressekonferenz Teamchefs
15.00 Uhr: Sky Sport F1 – Belgien-GP 1995
15.45 Uhr: Sky Sport F1 – Beginn Berichterstattung 2. Training
15.55 Uhr: ServusTV – Beginn Berichterstattung 2. Training
16.00 Uhr: 2. Training
17.15 Uhr: Sky Sport F1 – Der Aufstieg von Lewis Hamilton
17.45 Uhr: Sky Sport F1 – 2. Freies Training Wiederholung
20.15 Uhr: Sky Sport F1 – 1. Freies Training Wiederholung
21.45 Uhr: Sky Sport F1 – 2. Freies Training Wiederholung

Samstag, 1. Mai
06.30 Uhr: Sky Sport F1 – Belgien-GP 1995
07.15 Uhr: Sky Sport F1 – Markus Winkelhock 2007
09.45 Uhr: Sky Sport F1 – 1. Freies Training Wiederholung
11.15 Uhr: Sky Sport F1 – 2. Freies Training Wiederholung
12.45 Uhr: Sky Sport F1 – Beginn Berichterstattung 3. Training
12.55 Uhr: ServusTV – Beginn Berichterstattung 3. Training
13.00 Uhr: 3. Training
14.15 Uhr: Sky Sport F1 – Pressekonferenz Teamchefs
14.30 Uhr: Sky Sport F1 – 3. Freies Training Wiederholung
15.30 Uhr: Sky Sport F1 – Beginn Bericherstattung Qualifying
15.50 Uhr: ServusTV – Beginn Berichterstattung Qualifying
15.55 Uhr: SRF 2 – Beginn Berichterstattung Qualifying
16.00 Uhr: Qualifying
17.30 Uhr: Sky Sport F1 – Pressekonferenz Qualifying
18.00 Uhr: Sky Sport F1 – Saisonfinale 2008
18.30 Uhr: Sky Sport F1 – Qualifying Wiederholung
20.00 Uhr: Sky Sport F1 – Qualifying kompakt
20.15 Uhr: Sky Sport F1 – Inside Tracks, Baku 2017
20.45 Uhr: Sky Sport F1 – Qualifying Wiederholung
22.15 Uhr: Sky Sport F1 – Der erste Sieg von Red Bull Racing
22.45 Uhr: Sky Sport F1 – 3. Freies Training Wiederholung
23.45 Uhr: Sky Sport F1 – Qualifying kompakt

Sonntag, 2. Mai
06.00 Uhr: Sky Sport F1 – 1. Freies Training Wiederholung
07.30 Uhr: Sky Sport F1 – 2. Freies Training Wiederholung
09.00 Uhr: Sky Sport F1 – 3. Freies Training Wiederholung
10.00 Uhr: Sky Sport F1 – Qualifying Wiederholung
11.30 Uhr: Sky Sport F1 – Pressekonferenz Fahrer
14.15 Uhr: Sky Sport F1 – Qualifying kompakt
14.30 Uhr: Sky Sport F1 – Vorberichte zum Rennen
15.00 Uhr: ServusTV – Vorberichte zum Rennen
15.30 Uhr: SRF Info – Beginn GP-Berichterstattung
15.55 Uhr: Sky Sport F1 – Beginn GP-Berichterstattung
15.55 Uhr: ServusTV – Beginn GP-Berichterstattung
16.00 Uhr: Rennstart
17.30 Uhr: ServusTV – Analyse
17.45 Uhr: Sky Sport F1 – Analysen und Interviews
18.05 Uhr: ORF 1 – Motorhome, Analyse Portugal-GP
18.30 Uhr: Sky Sport F1 – Pressekonferenz Fahrer
19.00 Uhr: Sky Sport F1 – Ted’s Notebook
19.30 Uhr: Sky Sport F1 – Alex Zanardi
19.30 Uhr: ServusTV – Speed, das Motormagazin
20.30 Uhr: Sky Sport F1 – Rennen Wiederholung
22.30 Uhr: Sky Sport F1 – Rennen kompakt
23.00 Uhr: Sky Sport F1 – Ted’s Notebook
23.30 Uhr: Sky Sport F1 – Qualifying kompakt
23.45 Uhr: Sky Sport F1 – Rennen kompakt

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton–Max Verstappen: So geht’s weiter

Mathias Brunner
Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: Kollision nach dem Start in Imola, Berührung nach dem Start in Spanien, Kollision in der ersten Runde von Silverstone, nun beide draussen in Monza. Was kommt als nächstes?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 23.09., 23:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 00:05, Motorvision TV
    Australian Super Trucks 2019
  • Fr.. 24.09., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 01:05, Motorvision TV
    NASCAR Cup Series 2021
  • Fr.. 24.09., 02:15, Spiegel TV Wissen
    Meine Story
  • Fr.. 24.09., 02:30, Motorvision TV
    Classic Ride
  • Fr.. 24.09., 02:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr.. 24.09., 03:20, Motorvision TV
    Truck World
  • Fr.. 24.09., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Fr.. 24.09., 04:45, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
» zum TV-Programm
3DE