Umfrage: Romain Grosjean – was nun?

Von Mathias Brunner
Formel 1
Es gibt einiges zu Überdenken.

Es gibt einiges zu Überdenken.

Jeder vierte Fan ist der Meinung, ein weiteres Mal Aussitzen würde dem Hitzkopf von Lotus gut tun.

Einer der Aufreger des Suzuka-GP: Der erneute Fehltritt von Romain Grosjean.

Der Lotus-Fahrer räumte in der zweiten Kurve den Red-Bull-Racing-Renner von Mark Webber von der Bahn, der Australier titulierte den Genfer daraufhin als «Spinner».

Nicht wenige Experten – darunter auch Christian Danner von RTL – sind der Meinung, dass die Regelhüter der FIA darüber nachdenken sollten, Grosjean eine neue Strafe aufzubrummen (er musste nach dem Startcrash von Belgien in Monza zuschauen und wurde dort durch Jérôme d’Ambrosio ersetzt).

Ein einer Umfrage der Kollegen von crash.net gehen die Meinungen der Fans zu Heisssporn Grosjean weit auseinander. Hier das Ergebnis:

28 Prozent finden: Die 10-Sekunden-Stop-and-Go von Suzuka war Strafe genug.

23 Prozent finden: Eine erneut Strafe von einmal Aussitzen wäre angebracht.

18 Prozent finden: Grosjean müsste den Rest der Saison zuschauen.

18 Prozent finden: Lotus sollte ihm den Laufpass geben.

9 Prozent finden: Man sollte Grosjean endlich in Ruhe lassen.

4 Prozent finden: Grosjean hat nichts falsch gemacht.

Lesen Sie die Exklusiv-Kolumne von Christian Danner sowie alle Hintergründe zum Suzuka-GP in der neuesten Ausgabe der Wochenzeitschrift SPEEDWEEK (Ausgabe 43/2012) – ab 9. Oktober (Dienstag) für 2,20 Euro oder SFr. 3.80 im Handel.

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di. 19.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di. 19.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Di. 19.01., 19:35, Motorvision TV
    Bike World
  • Di. 19.01., 21:00, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
  • Di. 19.01., 21:11, Eurosport
    Rallye: Rallye Dakar
  • Di. 19.01., 21:15, Einsfestival
    Doctor Who
  • Di. 19.01., 21:40, Eurosport
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di. 19.01., 22:45, Hamburg 1
    car port
  • Di. 19.01., 22:50, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Di. 19.01., 23:00, Sky Sport 2
    Formel 2
» zum TV-Programm
7AT