Bo Bendsneyder: 2018 bei Tech3 oder Tasca?

Von Günther Wiesinger
Moto2
Bo Bendsneyder will in die Moto2-Klasse aufsteigen

Bo Bendsneyder will in die Moto2-Klasse aufsteigen

Bo Bendsneyder ist mit seinen 1,85 Meter bereits zu groß für die Moto3-Maschinen, deshalb sucht sein Manager Arie Molenaar nun nach einem Moto2-Team für den 18-Jährigen.

Der erst 18-jährige Niederländer Bo Bendsneyder, 2015 Gesamtsieger im Red Bull Rookies-Cup und 2016 und 2017 als talentierter Neuling im Red Bull KTM-Moto3-Team in der Weltmeisterschaft 8er war 2016 zweimal auf dem Podest und ist jetzt WM-Dreizehnter), sucht für die Saison 2018 ein Moto2-WM-Team, denn er ist mit rund 185 Zentimeter Größe der kleinen 250-ccm-Einzylinderklasse inzwischen entwachsen.

Außerdem fand er im Moto3-KTM-Aufgebot von Aki Ajo für 2018 keinen Platz mehr, Red Bull steigt dort nach sechs Jahren als Hauptsponsor aus.

Sein Manager Arie Molenaar hat ihn im Juli beim deutschen Dynavolt Intact GP Team angeboten, dort wurde ihm aber dem erfahrenen Moto2-Piloten Xavi Vierge (beim Österreich-GP mit der Tech3-Maschine gestürzt) vorgezogen.

Jetzt verhandelt Molenaar mit den Moto2-Teams von Tascaracing und Tech3, wo die Eigenbau-Mistral eingesetzt wird. Neben Vierge fährt dort 2017 noch Remy Gardner, bei Tascaracing ist Xavier Siméon unter Vertrag.

 

 

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel

Mathias Brunner
​Es besteht kein Zweifel: Noch vor wenigen Jahren hätte Romain Grosjean bei einem Unfall wie am 29. November 2020 sein Leben verloren. Es waren vor allem fünf Faktoren, die ihn gerettet haben.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 04.12., 13:55, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 13:55, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 14:15, ORF Sport+
    Rallye Europameisterschaft
  • Fr. 04.12., 14:25, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 14:25, N-TV
    PS - Formel 1 - Bahrain II - Das 1. Freie Training
  • Fr. 04.12., 14:25, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 15:45, Motorvision TV
    Monster Jam FS1 Championship Series 2016
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Sakhir
  • Fr. 04.12., 16:30, Motorvision TV
    Classic Races
» zum TV-Programm
6DE