Tragödie: MotoGP-Stars trauern um Paulo Gonçalves

Von Otto Zuber
MotoGP
Marc Márquez kannte Paulo Gonçalves (rechts) aus der gemeinsamen Honda-Zeit

Marc Márquez kannte Paulo Gonçalves (rechts) aus der gemeinsamen Honda-Zeit

Der tragische Tod von Paulo Gonçalves bei der Rallye Dakar 2020 erschütterte am Sonntag die Motorsportwelt. Auch die MotoGP-Stars um Weltmeister Marc Márquez gedenken dem 40-jährigen Portugiesen.

MotoGP-Champion Marc Márquez verfolgt die Rallye Dakar Jahr für Jahr aufmerksam. «Es ist eine sehr harte Prüfung und ich bin von den Fähigkeiten und dem Durchhaltevermögen der Teilnehmer beeindruckt», hatte er einmal erklärt.

Umso härter traf den Repsol-Honda-Star die Nachricht des Unfalltodes von Paulo «Speedy» Gonçalves: Der Hero-Pilot stürzte am gestrigen Sonntag auf der siebten Etappe der diesjährigen Wüsten-Rallye bei Kilometer 276 der Wertungsprüfung so unglücklich, dass er keine Chance hatte.

«Ich bin sehr traurig über den Tod von Paulo bei der Dakar. Wir werden uns an deine Leidenschaft und dein großartiges Herz erinnern. Ruhe in Frieden, mein Freund», schrieb Marc Márquez zum tragischen Tod des ehemaligen Honda-Werksfahrers und Cross-Country-Rallies-Weltmeister von 2013.

Alex Márquez schloss sich den Gedanken seines Bruders an: «Ein trauriger Tag bei der Dakar. Paulo, ich hatte zwar nicht das Vergnügen, dich zu treffen, aber du hast immer etwas Spezielles ausgestrahlt: Einer, der seine Träume verfolgt und seine Leidenschaft voll ausgelebt hat.»

«Ein trauriger Tag für den Motorradsport», ergänzte Jorge Lorenzo und sprach der Familie des verunglückten Portugiesen sein Beileid aus. Miguel Oliveira trauert um einen Landsmann: «Paulo, du hast ein tiefes Zeichen in Leben von denen hinterlassen, die das Privileg hatten, dich zu treffen. An deinem Mut und deiner Tapferkeit können sich alle ein Beispiel nehmen. Ruhe in Frieden.»

Weblinks

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Corona-Katastrophe: Die Verunsicherung ist gross

Von Günther Wiesinger
Die Verunsicherung der Menschen in der Corona-Pandemie ist gross: Denn die Fachleute widersprechen sich, was die Bedrohung durch den Virus SARS-CoV-2 angeht – sogar bei der Nützlichkeit von Masken.
» weiterlesen
 

TV-Programm

So. 05.04., 11:30, Sky Sport 2
Warm Up
So. 05.04., 11:45, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Vietnam
So. 05.04., 12:00, ZDFneo
Terra X: Brot und Spiele - Wagenrennen im alten Rom
So. 05.04., 12:00, Eurosport 2
Formel E: FIA-Meisterschaft
So. 05.04., 12:00, Sky Sport 2
Formel 1: Großer Preis von Monaco
So. 05.04., 12:40, Motorvision TV
Porsche Carrera Cup - Oschersleben, Deutschland
So. 05.04., 13:00, Eurosport 2
Motorsport: 24-Stunden-Rennen von Le Mans
So. 05.04., 13:05, Motorvision TV
Tour European Rally Historic
So. 05.04., 13:30, Motorvision TV
Tour European Rally
So. 05.04., 14:00, Motorvision TV
Rali Vinho da Madeira
» zum TV-Programm
127