Formel 1: Selbst Nico Hülkenberg war überrascht

Nach Zwangspause: Weltmeister auf FIM Gala geehrt

Von Sarah Göpfert
Nach einer Corona-bedingten Zwangspause 2020 fand am Samstagabend in Monaco die FIM Gala unter besonderen Vorzeichen statt. Denn geehrt wurden nicht nur die diesjährigen Weltmeister, sondern auch die der Vorsaison.

Am Samstagabend fand in Monaco die «FIM Gala» statt, bei der der Motorrad-Weltverband über 30 Weltmeister aus den verschiedenen Zweirad-Klassen ehrte. Im Vorjahr musste die traditionelle Veranstaltung aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. In diesem Jahr durften sich daher sowohl die Weltmeister von 2020 als auch die diesjährigen Meisterschaftsgewinner in Schale werfen.

Mit MotoGP-Weltmeister Fabio Quartararo (Yamaha) und dem letztjährigen Champion Joan Mir (Suzuki) wurden auf der Gala die beiden besten Fahrer der letzten zwei Jahre mit einer Medaille geehrt. Auch die Moto2-Weltmeister Remy Gardner und Enea Bastianini sowie die Moto3-Champions Pedro Acosta und Albert Arenas wurden für ihre Leistungen in den vergangenen zwei Jahren ausgezeichnet.

Zu den weiteren prominenten erschienenen Preisträgern zählten unter anderem Superbike-Weltmeister Toprak Razgatlioglu sowie die Junioren-Weltmeister Izan Guevara (2020) und Daniel Holgado (2021).

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

MotoGP: Sind böse Streithähne die besseren Helden?

Von Michael Scott
Nie gab es in der MotoGP so viele Sieganwärter wie heute. Im Gegensatz dazu hatte das «Goldene Zeitalter» ihre wenigen Helden, die alle zu Legenden wurden. Was ist uns lieber?
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Fr. 12.07., 14:55, Motorvision TV
    Icelandic Formula Off-Road
  • Fr. 12.07., 15:00, Eurosport 2
    Motorsport: FIA-Langstrecken-WM
  • Fr. 12.07., 15:25, Motorvision TV
    Superbike: Australian Championship
  • Fr. 12.07., 16:20, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 12.07., 16:45, Motorvision TV
    Rally Classic Mallorca
  • Fr. 12.07., 17:15, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Fr. 12.07., 18:10, Motorvision TV
    Monaco Grand Prix Historique
  • Fr. 12.07., 19:15, ServusTV
    Servus Sport aktuell
  • Fr. 12.07., 19:30, Motorvision TV
    Classic Races
  • Fr. 12.07., 20:55, Motorvision TV
    All Wheel Drive Safari Challenge
» zum TV-Programm
5