2022 Neu in der MXGP: Riley Racing Yamaha

Von Thoralf Abgarjan
Hakon Fredrikson startete letzte Saison für Riley Racing Yamaha

Hakon Fredrikson startete letzte Saison für Riley Racing Yamaha

Das Team 'Riley Racing Yamaha' wird 2022 in beiden WM-Klassen und in der EMX250 an den Start gehen. Der Belgier Brent van Doninck wechselt vom Team 'Gebben van Venrooy Yamaha' zu 'Riley Racing Yamaha'.

Nachdem Brent van Doninck seinen Platz im Team 'Gebben van Venrooy Yamaha' für 2022 verloren hatte, musste sich der Belgier nach einem neuen Team umsehen. Das Team 'Riley Racing Yamaha' war bisher in den EMX Europameisterschaftsklassen mit den Norwegern Hakon Fredriksen und Cornelius Tondel erfolgreich.

2022 soll der Schwede Tim Edberg aus der EMX250 in die MX2 WM aufsteigen. In der EMX250 soll der junge Däne William Kleemann für Riley Yamaha antreten.

In der Motocross-Szene gibt es derzeit noch ein paar Fragezeichen: Alessandro Lupino wird als potenzieller Beta-Werksfahrer gehandelt. Das Hostettler Yamaha Team hat sich noch immer nicht erklärt, ob und mit wem sie nächstes Jahr weitermachen. Henry Jacobi ist bei 'JM Racing' weiterhin nicht fix bestätigt. Doch die Zeit drängt. Schon am 20. Februar beginnt die WM in England.

Fahrer-Lineup Riley Racing Yamaha:

Brent van Doninck - MXGP
Tim Edberg - MX2
William Kleemann - EMX250

Diesen Artikel teilen auf...

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Sebastian Vettel: Ein Mann mit Rückgrat – bis zuletzt

Mathias Brunner
Sebastian Vettel hat seine Entscheidung getroffen. Er will Ende 2022 nicht mehr Formel-1-Fahrer sein, sondern lieber seine Kinder aufwachsen sehen. Diese Entscheidung passt zum Heppenheimer.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Di.. 09.08., 16:50, Motorvision TV
    FIM World Motocross Championship 2022
  • Di.. 09.08., 16:50, Sky Comedy
    Ricky Bobby - König der Rennfahrer
  • Di.. 09.08., 17:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 09.08., 17:15, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship 2022
  • Di.. 09.08., 17:45, Motorvision TV
    King of the Roads 2022
  • Di.. 09.08., 18:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Di.. 09.08., 18:40, Motorvision TV
    Bike World 2022
  • Di.. 09.08., 19:10, Motorvision TV
    Australian Motocross Championship 2022
  • Di.. 09.08., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Di.. 09.08., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
» zum TV-Programm
3AT