SPEEDWEEK Überblick

Alle News

Mikhalchik mit Tom Sykes (v.li.)
IDM Superbike
Von Esther Babel

Ilya Mikhalchik: Plausch mit Sykes und P5 in Sepang

Beim Langstrecken-WM-Lauf in Malaysia geht es am Samstag mit Kollege Markus Reiterberger von Startplatz 5 los. Statt Party in München plauderte der Ukrainer lieber mit Sykes und Hickman.
MotoGP-Aufsteiger Fabio Quartararo
MotoGP
Von Nora Lantschner

8h Sepang: Warum Quartararo beim Heimrennen fehlt

Franco Morbidelli führt das Yamaha Sepang Racing Team beim Acht-Stunden-Rennen in Malaysia an. Warum bot Razlan Razali auf seiner Strecke nicht auch seinen zweiten MotoGP-Star, Fabio Quartararo, auf?
Max Verstappen
Formel 1
Von Rob La Salle

Max Verstappen: «Weniger aggressiv im Silberpfeil»

Red Bull Racing-Star Max Verstappen ist sich sicher, dass er aggressiver ans Werk gehen muss als Lewis Hamilton in seinem Silberpfeil. Er betont: «Wir müssen etwas härter sein, sonst haben wir keine Chance.»
Lukas Tulovic im Spezialleder
MotoE
Von Nora Lantschner

Offiziell: Lukas Tulovic fährt 2020 MotoE für Tech3!

Das Tech3 E-Racing Team gab sein Line-up für die MotoE-Saison 2020 bekannt: Hervé Poncharal setzt auf den Deutschen Lukas Tulovic, der neben Tommaso Marcon aufgeboten wird.
René Rast geht es schon wieder besser
DTM
Von Andreas Reiners

Meister liegt flach: Manager beendet Gerüchte um Rast

Zuletzt gab es einige Gerüchte um den Gesundheitszustand von DTM-Champion René Rast. Sein Manager klärt bei SPEEDWEEK.com auf: Der Audi-Star ist auf dem Wege der Besserung.
Mattia Pasini will in die Superbike-WM wechseln
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Moriwaki Honda mit Mattia Pasini? «Natürlich nicht»

Berichte, wonach sich Mattia Pasini und das Honda-Team von Midori Moriwaki für die Superbike-WM 2020 geeinigt haben, sorgen für helle Aufregung. Damit würde eine weitere Türe für Sandro Cortese zufallen.
Markus Reiterberger steuert die BMW auf Platz 5 in der Startaufstellung
Endurance-WM
Von Helmut Ohner

8h Sepang: Gute Ausgangsposition für BMW-Werksteam

Mit dem fünften Startplatz kassierte das Team BMW Motorrad World Endurance nicht nur den ersten WM-Punkt, sondern sicherte sich auch in Sepang eine gute Ausgangsposition für das Acht-Stunden-Rennen.
Valentino Rossi durfte in Valencia in einem alten Silberpfeil ausrücken
Formel 1
Von Otto Zuber

Mercedes: Freude an MotoGP-Star Valentino Rossi

Nicht nur Mercedes-Ass Lewis Hamilton hinterliess beim Valencia-Test auf der M1 von Valentino Rossi einen starken Eindruck. Auch der MotoGP-Star, der in einem alten Silberpfeil ausrücken durfte, machte eine gute Figur.
Der Ferrari 488 GT3 von Michelle Gatting
12h Gulf
Von Oliver Müller

12h Gulf: Michelle Gatting im zweiten Training vorne

Bei den 12h Gulf machte mit Michelle Gatting eine Dame die Pace im zweiten freien Training. Der Ferrari 488 GT3 von Monster VR46 Kessel, in welchem auch Motorrad-Superstar Valentino Rossi startet, kam auf Platz 16.
Diesen Ferrari 488 GT3 pilotiert Valentino Rossi in Abu Dhabi
MotoGP
Von Oliver Müller

Ferrari von Rossi im zweiten Training auf Platz 16

An diesem Wochenende bestreitet Superstar Valentino Rossi die 12h Gulf. Dabei teilt er sich das Steuer eines Ferrari 488 GT3 mit Alessio Salucci und Luca Marini. Auch Loris Capirossi nimmt an dem Autorennen teil.
Micky Winkler
IDM Supersport 300
Von Esther Babel

Neuer IDM-SSP-300-Anlauf von Micky Winkler

Lange war der Teenager verletzt und hatte die halbe Saison der IDM 2019 verpasst. Jetzt hat er seinen Vertrag im niederländischen-deutschen Team von Rob Vennegoor und Frank Krekeler verlängert.
Jordi Torres: 2020 vielbeschäftigt
MotoE
Von Mario Furli

Pons: Jordi Torres übernimmt Platz von Sete Gibernau

2020 bestreitet das Join Contract Pons 40 Team den MotoE-Weltcup mit Jordi Torres. Der frühere MotoGP-Vizeweltmeister Sete Gibernau erklärte nach der Debüt-Saison auf der Energica Ego Corsa erneut seinen Rücktritt.
Prost auf den zweifachen Doktor Rea
Superbike-WM
Von Kay Hettich

Ohne Studium: Noch ein Doktortitel für Jonathan Rea

Für seine Erfolge in der Superbike-WM hat Jonathan Rea bereits viele Ehrungen erhalten. Nun wurde dem Kawasaki-Piloten von der renommierte Queen's University Belfast die Ehrendoktorwürde verliehen.
Der Russe Artem Guryev (rechts) startet für das Team 'JM Honda Racing' von Jacky Martens
Motocross-WM MXGP
Von Thoralf Abgarjan

Guryev: Der 3. MXGP-Starter von Jacky Martens

Das MXGP-Team 'JM Honda Racing' von Jacky Martens wird in der kommenden Saison sogar mit drei Fahrern ausrücken. Mit Artem Guryev haben Julien Lieber und Benoit Paturel einen weiteren Teamkollegen.
GasGas tritt mit 3 spanischen Fahrern in der EMX 125 Europameisterschaft an
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

KTM-Tochter GasGas weitet MX-Engagement aus

Nachdem die KTM-Tochter GasGas den Einstieg in die MXGP und MX2-WM verkündet hat, folgt nun der dritte Streich: GasGas wird seine 125-Zweitakter in der EMX 125 mit drei Spaniern an den Start bringen.
Schnellster am Donnerstag bei der WEC in Bahrain: Der Rebellion R13
FIA WEC
Von Oliver Müller

8h Bahrain: Rebellion liegt im zweiten Training vorne

Die Tagesbestzeit am ersten Trainingstag der FIA WEC in Bahrain geht an Bruno Senna im Rebellion R13. Beide Toyota haben weiterhin enormen Rückstand. In der GTE-Klasse macht am Donnerstag Aston Martin die Pace.
Freude bei Ferrari nach dem ersten GP-Sieg von Charles Leclerc in Belgien
Formel 1
Von Mathias Brunner

Mattia Binotto ohne Ausreden: Ferrari ungenügend

​Ferrari-Teamchef Mattia Binotto sagt klipp und klar, wo es bei Ferrari hapert, aber er lässt auch nicht zu, dass alles schlecht geredet wird. «Wir waren 2019 unterm Strich ungenügend, aber unser Glas ist halb voll.»
Dominique Aegerter
Moto2
Von Otto Zuber

Dominique Aegerter: Erfolgreiche Schulter-Operation

Nach seiner Teilnahme am «100 km dei Campioni»-Rennen auf der Trainingsranch von Valentino Rossi ging es für Dominique Aegerter weiter ins Krankenhaus. Dort wurde ein Eingriff an seiner linken Schulter vorgenommen.
Erst mal in Fahrt, ging es bei Chaz Davies vorwärts
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Miese Starts: Was Ducati für Chaz Davies unternimmt

Ducati-Werksfahrer Chaz Davies wurde in der Superbike-WM 2019 von einer ganzen Reihe Probleme mit der neuen Panigale V4R geplagt. Der Waliser geht davon aus, dass er nächstes Jahr deutlich stärker sein wird.
Valentino Rossi ist bei den 12h Gulf in Abu Dhabi der Superstar
12h Gulf
Von Oliver Müller

12h Gulf: Rossi im Ferrari 488 GT3 sensationell stark

Die 12h Gulf werden in diesem Jahr durch zwei Motorrad-Superstars bereichert. Sowohl Valentino Rossi als auch Loris Capirossi fahren einen Ferrari 488 GT3. Im ersten Training schafft es Rossi sogar in die Top Drei.
1974 wurde Fittipaldi mit McLaren Weltmeister, hier fährt er auf dem Nürburgring
Formel 1
Von Mathias Brunner

Rennlegende Emerson Fittipaldi 73: «Das wurmt mich»

​​​Der Brasilianer Emerson Fittipaldi ist am 12. Dezember 73 Jahre jung geworden. Der Formel-1-Weltmeister von 1972 und 1974 hat eine unvergleichliche Karriere hinter sich. Aber etwas wurmt ihn bis heute.
Der Ferrari 488 GT3 von Valentino Rossi in der Boxengasse von Abu Dhabi
MotoGP
Von Oliver Müller

Valentino Rossi holt Platz drei im ersten Training

Bei den 12h Gulf, einem Autorennen in Abu Dhabi, beweist Valentino Rossi gerade sein Können auf vier Rädern. In einem Ferrari 488 GT3 fährt «Il Dottore» im ersten freien Training sensationell auf Platz drei.
Ein Toyota TS050 Hybrid auf der Strecke in Monza
FIA WEC
Von Oliver Müller

FIA WEC fährt in Saison 2020/21 in Monza und Kyalami

Die Sportwagen-WM (FIA WEC) hat den provisorischen Kalender für die Saison 2020/21 bekannt gegeben. Shanghai wird erstmals nicht mehr angefahren. Dafür wird nun in Monza und auch in Kyalami Vollgas gegeben.
Vettel vor Leclerc in Brasilien
Formel 1
Von Mathias Brunner

Ferrari: Vettel–Leclerc 2020 ohne Stallorder, vorerst

​Die Stallorder bei Ferrari gab 2019 viel zu reden. Nun bestätigt Ferrari-Teamchef Mattia Binotto bei einem Medientermin in Maranello: «Beide Fahrer haben freie Fahrt, es gibt keine Stallorder – vorerst.»
Mick Doohan
MotoGP
Von Otto Zuber

MotoGP-Legenden: Warum es sich lohnt, treu zu sein

Die früheren WM-Stars Giacomo Agostini, Kenny Roberts, Kevin Schwantz, Wayne Rainey und Mick Doohan erklären, warum sie ihrem jeweiligen Brötchengeber jahrelang treu geblieben sind.
Kevin Wölbert will auch wieder Bundesliga fahren
Speedway
Von Manuel Wüst

Kevin Wölbert in der WM: Richtig oder gar nicht dabei

Kevin Wölbert verzichtete in der Saison 2019 auf die Teilnahme an der Qualifikation zur Speedway-WM und erteilte auch der Nationalmannschaft eine Absage. SPEEDWEEK.com nannte der Heidhofer die Gründe.
Husqvarna FC 450 Rockstar Edition: Fahren wie ein amerikanischer Werkspilot
Motocross
Von Rolf Lüthi

Husqvarna FC 450 Rockstar Edition

Mit der Husqvarna FC 450 Rockstar Edition kann man sich fühlen wie ein Werksfahrer. Die Motocross-Maschine ähnelt den Maschinen des US-Werksteams und bietet auch technische Besonderheiten.
Lucy Glöckner (GERT56) auf dem Sepang International Circuit
Endurance-WM
Von Helmut Ohner

Erste WM-Punkte für GERT56 by GS Yuasa in Sepang

Die Mannschaft GERT56 mit Stefan Kerschbaumer, Lucy Glöckner und Pepijn Bijsterbosch hat sich bei der zweiten Saisonstation der Endurance-WM 2019/2020 die ersten drei WM-Zähler gesichert.
Red Bull-KTM-Werksfahrer Pol Espargaró im Visier: Die KTM-Fangemeinde verpasst keine Minute der Action auf der Strecke
MotoGP
Von Otto Zuber

Sachsenring: Tribüne 9 wieder Treffpunkt für KTM-Fans

Auch im nächsten Jahr treffen sich die KTM-Fans am Sachsenring auf der Tribüne 9. Das KTM-Fanpaket für den Deutschland-GP gibt es bereits ab 69 Euro online und an allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Robert Kubica in Jerez
DTM
Von Andreas Reiners

Momentaufnahme: Wenn ein DTM-Test in die Hose geht

Robert Kubica absolviert aktuell Testfahrten im BMW, er will 2020 in die DTM wechseln. Es kommt aber nicht selten vor, dass diese Momentaufnahmen ordentlich in die Hose gehen.
Ferrari-CEO Louis Camilleri
Formel 1
Von Mathias Brunner

Ferrari: Die Wahrheit über Hamilton und Vettel

​Seit längerem wurde davon gemunkelt, nun ist es bestätigt: Ferrari-CEO Louis Camilleri gibt zu, dass es Gespräche gegeben hat zwischen Weltmeister Lewis Hamilton und Ferrari-Präsident John Elkann.
Zeigte der Konkurrenz im ersten Training der WEC in Bahrain das Heck: Der Ginetta G60-LT-P1
FIA WEC
Von Oliver Müller

8h Bahrain: Ginetta-LMP1 setzt die erste Bestzeit

Ben Hanley liegt im ersten freien Training der Sportwagen-WM (FIA WEC) in Bahrain an der Spitze des Feldes. Rebellion und die beiden Toyota folgen auf den weiteren Plätzen. Beide Porsche in der GTE-Klasse vorne.
Die Siegermaschine 2019 von Toby Price
Dakar Moto
Von Günther Wiesinger

So dominiert KTM über Honda bei der Rallye Dakar

Die Erfolgsgeschichte von KTM bei der Rallye Dakar begann erst 2001 und dauert nun schon seit 18 Jahren an. Trotz gigantischem Aufwand kommt Honda nicht gegen das Werk aus Österreich an.
Rossi und Hamilton tauschten ihre Dienstfahrzeuge
MotoGP
Von Otto Zuber

Valentino Rossi: Positives Feedback von Mercedes

Beim Tausch seiner M1 gegen den Silberpfeil von Lewis Hamilton machte Valentino Rossi eine gute Figur, wie Lin Jarvis erzählt. Der Managing Director von Yamaha lobt auch den F1-Star für seine Leistung beim MotoGP-Test.
Die aktuelle BMW S1000RR
Superbike-WM
Von Ivo Schützbach

Probleme gelöst? Tom Sykes erwartet Großes von BMW

Ducati hat mit der Panigale V4R in der Superbike-WM einen neuen Maßstab gesetzt, Honda zieht 2020 mit der Triple-R nach. Werksfahrer Tom Sykes glaubt, dass BMW noch viel in der Hinterhand hat.
Typisch 2019: Lewis Hamilton in Führung
Formel 1
Von Mathias Brunner

Führungsrunden 2019: Nur sechs Fahrer lagen vorne!

​Blick in die Rennstatistik der GP-Saison 2019: Sechs Fahrer lagen bei den insgesamt 21 Rennen in Führung, nur Antonio Giovinazzi (Alfa Romeo-Sauber) schaffte dies als Fahrer aus dem Mittelfeld.
Touringjacke iXS Powells-ST: Gut angezogen während der ganzen Motorradsaison
Produkte
Von Rolf Lüthi

Für jedes Wetter: Jacke iXS Powells-ST

Aus dem Alpenland Schweiz, wo man mit laufend wechselndem Wetter vertraut ist, stammt die Allwetterjacke iXS Powells-ST. Die gute Wahl für alle, die auf der Motorradtour auf lästiges Umkleiden verzichten wollen.
Keiner war im Training schneller als MotoGP-Ass Franco Morbidelli (Yamaha Sepang)
Endurance-WM
Von Helmut Ohner

8h Sepang: Franco Morbidelli eine Klasse für sich

Erst Franco Morbidelli (Yamaha Sepang) konnte im Top-10-Trial für das Acht-Stunden-Rennen in Sepang die Sensation verhindern und Somkiat Chantra (Honda Asia-Dream) die Pole-Position entreißen.
Auch im nächsten Jahr tragen die MotoE-Stars zwei Läufe in Valencia aus
MotoE
Von Otto Zuber

MotoE-Kalender fix: Letzte Änderung für Saison 2020

Der MotoE-Kalender fürs nächste Jahr steht nun definitiv fest, nachdem die letzte Änderung vorgenommen wurde: Statt des Rennens in Le Mans wird es erneut im Rahmen des MotoGP-Finales in Valencia zwei Läufe geben.
Christoph Specht verstarb im Alter von 81 Jahren
Motocross
Von Thoralf Abgarjan

Christoph Specht im Alter von 81 Jahren verstorben

Der fünffache deutsche Motocrossmeister Christoph Specht ist im Alter von 81 Jahren verstorben. Specht war in den frühen 1960er Jahren das größte Talent der Bundesrepublik.
Die matt-rote Lackierung des 2019er Autos wird beibehalten
Formel 1
Von Mathias Brunner

Neuer Ferrari von Vettel & Leclerc: 11. Februar 2020

​Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat in Maranello verraten, wann wir den 2020er Ferrari von Sebastian Vettel und Charles Leclerc zu sehen bekommen: am 11. Februar, acht Tage vor Beginn der Wintertests.
Erster Asien-Einsatz von Jan Bühn
IDM Superbike
Von Esther Babel

Jan Bühn: EWC in Malaysia - noch kein IDM-Vertrag

Konkrete Pläne für die Saison 2020 hat Jan Bühn noch nicht offenbart. Vor den Weihnachtsfeiertagen gönnt er sich erst einmal einen Trip zur Langstrecken-WM nach Malaysia.
Nicht nur Takaaki Nakagami musste in Le Mans einen Crash einstecken
MotoGP
Von Otto Zuber

MotoGP-Saison 2019: Le Mans führt Crash-Statistik an

Die MotoGP-Unfallstatistik offenbart einen deutlichen Rückgang bei den Crash-Zahlen. Die meisten Stürze ereigneten sich auf dem Bugatti Circuit von Le Mans, die wenigsten Crashs wurden in Aragón gezählt.
Kalle Rovanperä im offiziellen Skoda Fabia R5 in Deutschland
WRC
Von Toni Hoffmann

Skoda zieht sich aus der Rallye-WM zurück

Bei der Jahreskonferenz in Mlada Boleslav gibt Skoda offiziell das Ende seines Werksengagements in der Rallye-Weltmeisterschaft bekannt und wird mehr Wert auf die Kundenbetreuung legen.
Typisch: Die Autos der Top-Teams vorne, die Mittelfeldler in weiter Ferne
Formel 1
Von Mathias Brunner

Mercedes, Ferrari, Red Bull Racing: Gegner chancenlos

​​Die drei Top-Teams haben 2019 ihre Vormachtstellung behalten, wie unsere Zahlen zeigen. Formel-1-Sportchef Ross Brawn: «Mit dem Reglement 2021 wollen wir, dass das Feld zusammenrückt.»
Franco Morbidelli fuhr im Qualifying die schnellste Zeit
Endurance-WM
Von Mario Furli

8h Sepang: Yamaha mit MotoGP-Stars der klare Favorit

In den Trainings und im Qualifying gab das Yamaha Sepang-Team mit MotoGP-Star Franco Morbidelli und Superbike-Ass Michael van der Mark den Ton an. Nun fehlt nur noch Pole und Sieg.
Kalle Rovanperä
WRC
Von Toni Hoffmann

Skoda mit erfolgreichster Rallye-Motorsportsaison

Skoda siegt in WRC 2 Pro-Herstellerwertung der FIA Rallye-Weltmeisterschaft 2019, Skoda Werksteam Kalle Rovanperä/Jonne Halttunen (FIN) holt Titel für Fahrer und Beifahrer in der WRC 2 Pro-Kategorie.
Scott Redding beim Jerez-Test
Superbike-WM
Von Kay Hettich

So wurde Scott Redding (Ducati) an die Leine gelegt

Scott Redding hat sich in bereits so manchen Fehltritt geleistet, sein Crew-Chief in der Britischen Superbike Serie hat ihn aber gebändigt. Giovanni Crupi bleibt in der Superbike-WM 2020 an der Seite des Ducati-Piloten.
Marc Moser
IDM Superbike
Von Esther Babel

Marc Moser wird IDM-Teamkollege von Jonas Folger

Die Verhandlungen mit Yamaha hatten sich etwas hingezogen. Doch jetzt verkündet der Frankfurter seine Unterschrift unter der Vertragsverlängerung für 2020 in der IDM Superbike.

Jorge Lorenzo: Das Ende einer großen Karriere

Von Günther Wiesinger
Viele alte Weggefährten umarmten Jorge Lorenzo heute nach seiner Rücktritts-Pressekonferenz. SPEEDWEEK.com blickt auf die außergewöhnliche Karriere des Spaniers zurück.
» weiterlesen
 

Bilder

 

TV-Programm

Fr. 13.12., 10:15, Hamburg 1
car port
Fr. 13.12., 10:35, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 13.12., 12:10, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Fr. 13.12., 12:45, SPORT1+
SPORT1 News
Fr. 13.12., 12:55, Motorvision TV
On Tour
Fr. 13.12., 13:00, Sky Sport 1
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
Fr. 13.12., 13:00, Sky Sport HD
Formel 1: Großer Preis von Abu Dhabi
Fr. 13.12., 15:40, Motorvision TV
Top Speed Classic
Fr. 13.12., 16:15, Hamburg 1
car port
Fr. 13.12., 17:00, Motorvision TV
Streetwise - Das Automagazin
» zum TV-Programm