Red Bull MotoGP Rookies Cup: Tests stehen vor der Tür

Von Maximilian Wendl
Red Bull Rookies
Carlos Tatay hat sich 2019 über den Red Bull MotoGP Rookies Cup für die Moto3-Klasse empfohlen

Carlos Tatay hat sich 2019 über den Red Bull MotoGP Rookies Cup für die Moto3-Klasse empfohlen

Bevor im österreichischen Spielberg die ersten vier Rennen stattfinden, wird dort am 3. und 4. August noch einmal ausgiebig getestet. Die Nachwuchstalente des Red Bull MotoGP Rookies Cup können es kaum noch abwarten.

Allmählich neigt sich die Corona-Pause auch beim Red Bull MotoGP Rookies-Cup dem Ende entgegen. Die Ungeduld der Fahrer ist mittlerweile deutlich spürbar, doch am 3. und 4. August dürfen sich die Nachwuchstalente zum ersten Mal auf ihre KTM RC 250s-Maschinen schwingen.

Bei den Testfahrten im österreichischen Spielberg geht es für die Fahrer darum, die Moto3-Maschinen kennenzulernen und sich mit ihnen vertraut zu machen. Diese Tests werden umso wichtiger, da die ersten vier Rennen auf dem Red Bull Ring in der Steiermark ausgetragen werden.

Geplant sind aktuell zwölf Rennen. Das Saisonfinale findet im November im spanischen Valencia statt.

Red Bull MotoGP Rookies-Cup Kalender 2020

3./4. August: Test in Spielberg, Österreich
15./16. August: Rennen 1 & 2 in Spielberg, Österreich
22./23. August: Rennen 3 & 4 in Spielberg, Österreich
17./18. Oktober: Rennen 5 & 6 in Aragón, Spanien
24./25. Oktober: Rennen 7 & 8 in Aragón, Spanien
7./8. November: Rennen 9 & 10 in Valencia, Spanien
14./15. November: Rennen 11 & 12 in Valencia, Spanien

Vorläufige Starterliste

5 Tatchakorn Buasri (Thailand)
6 Phillip Tonn (Deutschland)
7 Daniel Muñoz (Spanien)
11 Alex Escrig (Spanien)
13 Sho Nishimura (Japan)
19 Scott Odgen (Großbritanien)
23 Alex Millan (Spanien)
24 Iván Ortolá (Spanien)
28 Matteo Bertelle (Italien)
29 Billy van Eerde (Australien)
33 Izan Guevara (Spanien)
34 Mario Aji (Indonesien)
37 Pedro Acosta (Spanien)
38 David Salvador (Spanien)
39 Bartholomé Perrin (Frankreich)
48 Gabin Planques (Frankreich)
55 Noah Dettwiler (Schweiz)
58 Luca Lunetta (Italien)
64 David Muñoz (Spanien)
80 David Alonso (Kolumbien)
84 Zonta van den Goorbergh (Niederlande)
88 Artem Maraev (Russland)
89 Marcos Uriarte (Spanien)
95 Collin Veijer (Niederlande)
96 Daniel Holgado (Spanien)
97 Rocco Landers (USA)

Mehr über...

siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton tobt: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»

Mathias Brunner
​Der Engländer Lewis Hamilton ist aufgebracht: Der Weltmeister nervt sich über Zeitungsberichte, wonach er von Mercedes ein Jahresgehalt von 40 Millionen Pfund fordere. Lewis: «Hört auf, Scheiss zu erfinden!»
» weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 11.08., 12:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 1995: Großer Preis von Belgien
Di. 11.08., 12:30, Motorvision TV
Classic
Di. 11.08., 14:05, SPORT1+
Motorsport - Porsche GT Magazin
Di. 11.08., 15:00, ORF Sport+
FIA Formel E: 8. Rennen, Highlights aus Berlin
Di. 11.08., 15:40, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 11.08., 16:15, Hamburg 1
car port
Di. 11.08., 16:15, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball Bundesliga und Prohaska 65.Geburtstag
Di. 11.08., 17:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1978 Türkei - Österreich
Di. 11.08., 17:00, ORF Sport+
Schätze aus dem ORF-Archiv: Fußball WM Qualifikation 1977 Türkei - Österreich mit Prohaska-Tor
Di. 11.08., 17:15, Motorvision TV
FIM World Motocross Champiomship
» zum TV-Programm
18