Aragón: Pedro Acosta feiert fünften Sieg in Folge

Von Mario Furli
Red Bull Rookies
Rookies-Cup-Dominator Pedro Acosta

Rookies-Cup-Dominator Pedro Acosta

Pedro Acosta eilt im Red Bull Rookies Cup 2020 von Sieg zu Sieg: Die beeindruckende Serie setzte er auch am Samstag im MotorLand Aragón fort. Punkte gab es für den Schweizer Noah Dettwiler.

Pedro Acosta ging nach vier Siegen in Spielberg und der Pole-Position in Aragón als Favorit in das erste Rookies-Cup-Rennen des Wochenendes – und der 16-jährige Spanier enttäuschte nicht. «Ich bin von der Pole losgefahren, aber das bedeutet noch nichts. Wichtig war, dass ich um die achte Runde, als die Reifen nachließen, immer noch die Rundenzeiten fahren konnte. So konnte ich eine Lücke auffahren», berichtete er anschließend. «Es wird schwierig, das morgen wieder hinzubekommen – aber ich werde es versuchen.»

Auf Platz 2 landete Daniel Holgado: «Es war ein schwieriges Rennen. Die Strecke bot nicht denselben Grip wie im Qualifying, ich hatte nicht dasselbe Gefühl», gestand der 15-Jährige. «Vor allem gegen Ende rutschte das Hinterrad stark, ich hatte einen großes Slide in der letzten Kurve. Dass ich trotzdem Zweiter geworden bin, ist wirklich gut.»

Iván Ortolá musste sich im Kampf um Platz 2 geschlagen geben: «In der letzten Kurve habe ich versucht, Dani vor der Geraden zu überholen, aber er hatte einen Slide und ich wäre fast auf ihn aufgefahren, also habe ich meine Chance verpasst.» Als Dritter stand der 16-Jährige aber immer noch auf dem Podest. «Wir werden es morgen wieder versuchen», kündigte er im Hinblick auf das nächste Kräftemessen an.

Noah Dettwiler heimste als 14. zwei Punkte ein, Phillip Tonn ging als 17. leer aus. Zu sehen ist das zweite Rennen am Sonntag (Start um 16.30 Uhr) wieder auf www.redbull.tv

Ergebnis Red Bull Rookies Cup, Rennen 1, Aragón

1. Pedro Acosta, 30:41,721 min
2. Daniel Holgado, + 0,803 sec
3. Ivan Ortola, + 1,003
4. David Salvador, + 1,970
5. David Alonso, + 7,926
6. Billy van Eerde, + 22,452
7. Daniel Munoz, + 22,460
8. Matteo Bertelle, + 22,463
9. Izan Guevara, + 22,558
10. Tatchakorn Buasri, + 22,981

Ferner:
14. Noah Dettwiler, + 30,938
17. Phillip Tonn, + 34,298

Stand nach 5 von 12 Rennen:

1. Acosta, 125 Punkte. 2. Holgado, 72. 3. David Munoz, 64. 4. Alonso, 63. 5. Ortolá, 57. 6. Daniel Munoz, 46. 7. Salvador, 44. 8. Van den Goorbergh, 29. 9. Dettwiler, 29. 10. van Eerde, 25.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi. 28.10., 13:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 13:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:00, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 14:30, Eurosport 2
    Motocross: FIM-Weltmeisterschaft
  • Mi. 28.10., 15:10, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mi. 28.10., 15:35, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Mi. 28.10., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Mi. 28.10., 16:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Mi. 28.10., 16:50, Motorvision TV
    Racing Files
  • Mi. 28.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
» zum TV-Programm
5DE