Pedro Acosta unterstreicht Ambitionen in Aragón

Von Maximilian Wendl
Red Bull Rookies
Pedro Acosta startet von ganz vorne

Pedro Acosta startet von ganz vorne

Seriensieger Pedro Acosta startet in das erste Rennen in Aragón von der Pole. Noah Dettwiler und Phillip Tonn hatten dagegen Probleme und hatten mit der Entscheidung an der Spitze zunächst einmal wenig zu tun.

Favorit Pedro Acosta wird seiner Rolle auch im MotorLand Aragón gerecht. Der Führende der Red Bull MotoGP Rookies Cup-Wertung wird das Rennen in Spanien vor Daniel Holgado und David Alonso von der Pole-Position aus in Angriff nehmen. «Ich denke, dass es vielleicht möglich ist, sich im Rennen abzusetzen, denn in FP2, das zur Rennzeit stattfand, hatte ich mit dem gebrauchten Reifen ein wirklich gutes Gefühl», sagte Acosta.

Der 16-Jährige hat bislang alle vier Saisonrennen gewonnen und wird 2021 in der Moto3-WM an den Start gehen. Ob das tatsächlich wie im September angekündigt mit dem PrüstelGP Team passieren wird, ist inzwischen aber fraglich.

Das erste Rennen der Red Bull Rookies in Aragón beginnt am Samstag um 17.10 Uhr und das zweite Rennen geht am Sonntag um 16.30 Uhr los. Denn der Zeitplan für das Wochenende wurde aufgrund der kühlen Witterung angepasst.

Startaufstellung, Red Bull Rookies Cup, Aragón

1. Pedro Acosta, 2:01,855 min
2. Daniel Holgado, + 0,103 sec
3. David Alonso, + 0,215
4. David Munoz, + 0,302
5. Zonta vd Goorbergh, + 0,318
6. David Salvador, + 0,806
7. Izan Guevara, + 0,854
8. Matteo Bertelle, + 0,983
9. Billy van Eerde, + 1,049
10. Collin Veijer, + 1,100

Ferner:
20. Noah Dettwiler, + 1,918
23. Phillip Tonn, + 4,165

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

SPEEDWEEK.com im neuen Look: Änderungen wurden nötig

Ivo Schützbach
Seit heute erscheint SPEEDWEEK.com in allen Ländern und auf allen Geräten in einem einheitlichen Design. Unser Ziel war, die Seite moderner zu gestalten und besonders für mobile Endgeräte attraktiver zu machen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mo. 19.10., 18:40, Motorvision TV
    Tour European Rally Historic
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Tour European Rally Alternative Energy
  • Mo. 19.10., 19:05, Motorvision TV
    Arctic Lapland Rally - Ein Tour European Rally Promo Event
  • Mo. 19.10., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Mo. 19.10., 19:30, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Mo. 19.10., 19:35, SPORT1+
    Motorsport - ADAC GT Masters Magazin
  • Mo. 19.10., 19:35, Motorvision TV
    Belgian Rally Cahmpionship
  • Mo. 19.10., 20:15, DMAX
    Der Geiger - Boss of Big Blocks
  • Mo. 19.10., 20:20, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
» zum TV-Programm
7DE