Sachsenring: Halbzeit im Red Bull Rookies Cup 2021

Von Mario Furli
Red Bull Rookies
Die Rookies sind auf dem Sachsenring wieder im Einsatz

Die Rookies sind auf dem Sachsenring wieder im Einsatz

Im Rahmen des «Liqui Moly Motorrad Grand Prix Deutschland» bestreiten die Nachwuchsfahrer aus dem Red Bull MotoGP Rookies Cup an diesem Wochenende ihre Rennen 7 und 8 der laufenden Saison.

Gesucht ist der Nachfolger von Pedro Acosta, der in seiner ersten WM-Saison die Moto3-Tabelle souverän anführt: Nach 6 von 14 geplanten Rennläufen liegt der 15-jährige Spanier David Munoz an der Spitze der Cup-Wertung nur drei Zähler vor seinem ersten Verfolger, dem 15-jährigen Kolumbianer David Alonso. David Holgado (16) liegt als Dritter mit neun Punkten Rückstand ebenfalls in Schlagdistanz.

Noah Dettwiler liegt auf Gesamtrang 16, nachdem er zuletzt wegen des tragischen Todes seines Landsmanns Jason Dupasquier in Mugello auf einen Start verzichtet hatte. Der Österreicher Jakob Rosenthaler hält sich mit vier Punkten auf dem 20. Platz. Freddie Heinrich, aktuell auf Gesamtrang 21, bekommt beim Heim-GP auf dem Sachsenring die Chance, erstmals seit dem Rookies-Auftaktwochenende in Portugal wieder zu punkten.

Die Rennen der «Road to MotoGP»-Nachwuchsserie sind wie gewohnt live auf www.redbull.tv zu sehen: Am Samstag ab 16.20 Uhr, Sonntag ab 15.20 Uhr.

Red Bull Rookies Cup, Stand nach 6 von 14 Rennen:

1. Muñoz David, 103 Punkte, 2. Alonso, 100. 3. Holgado, 94. 4. Moreira, 81. 5. Ortolá, 62. 6. Millan, 52. 7. Bertelle, 50. 8. Uriate, 49. – Ferner: 16. Dettwiler, 12. 20. Rosenthaler, 4. 21. Heinrich, 2.

Kalender Red Bull Rookies Cup 2021 (Stand 14.05.)

17. und 18. April: Portimão/P
01. und 02. Mai: Jerez/E
29. und 30. Mai: Mugello/I
19. und 20. Juni: Sachsenring/D
07. und 08. August: Spielberg/A
14. und 15. August: Spielberg/A
11. und 12. September: Aragón/E

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen, Lewis Hamilton: Nächster Crash kommt

Mathias Brunner
Noch immer ist die Aufregung gross wegen der Kollision zwischen Max Verstappen und Lewis Hamilton in England. Dabei war ein Crash zwischen den beiden Ausnahmekönnern immer nur eine Frage der Zeit.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 29.07., 13:45, SPORT1+
    Motorsport - IndyCar Series
  • Do.. 29.07., 14:00, Motorvision TV
    High Octane
  • Do.. 29.07., 14:25, Motorvision TV
    FIM Trial World Championship
  • Do.. 29.07., 14:40, SWR Fernsehen
    Eisenbahn-Romantik
  • Do.. 29.07., 14:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do.. 29.07., 15:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do.. 29.07., 15:25, ORF 3
    Soko Kitzbühel
  • Do.. 29.07., 16:10, Motorvision TV
    Dream Cars
  • Do.. 29.07., 16:15, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 29.07., 16:35, Motorvision TV
    Dream Cars
» zum TV-Programm
3DE