Lorenzo Savadori (Aprilia RSV4) italienischer Meister

Von Rudi Hagen
Lorenzo Savadori dominierte die CIV mit der Aprilia RSV4

Lorenzo Savadori dominierte die CIV mit der Aprilia RSV4

Lorenzo Savadori holte sich in Vallelunga seinen fünften Sieg in der italienischen Superbike-Meisterschaft (CIV). Der 27-Jährige dominierte auf der neuen Aprilia RSV4 Factory mit einem Vorsprung von über 17 Sekunden.

Fünf von sieben Rennen der CIV (Campionato Italiano Velocità) konnte Lorenzo Savadori für sich entscheiden, zweimal wurde der Italiener Zweiter. Der Aprilia MotoGP-Testfahrer krönte die Saison im Autodromo Vallelunga Piero Taruffi in der Nähe von Rom am Samstag mit einem neuerlichen Sieg.

Der Mann aus dem Nuova M2 Racing Team dominierte das Rennen von der ersten bis zur letzten Runde und krönte die neueste Entwicklung des italienischen Projekts am Ende einer für Aprilia triumphalen Saison in der CIV Superbike.

Für Lorenzo Savadori ist dies der dritte Sieg mit Aprilia nach seinem CIV 125-Sieg im Jahr 2008 und dem FIM Superstock Cup-Sieg, ebenfalls auf der RSV4 und mit Nuova M2 Racing im Jahr 2015.

«Ich bin super glücklich», freute sich Savadori nach dem Rennen, «wir haben unser Ziel erreicht, danke an alle im Team Nuova M2 und Aprilia Racing, die mir vertraut haben. Es ist äußerst aufregend, die RSV4 wieder an die Spitze zu bringen, besonders in einer Meisterschaft wie der italienischen.»

Mehr über...

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Kontroverses WM-Finale 2021: FIA in der Zwickmühle

Mathias Brunner
Mohammed Ben Sulayem, Präsident des Autosport-Weltverbands FIA, hat eine Untersuchung des kontroversen WM-Finales 2021 in Abu Dhabi eingeleitet. Aber die FIA steckt in der Zwickmühle.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Sa.. 29.01., 00:00, Eurosport 2
    Formel E: FIA-Weltmeisterschaft
  • Sa.. 29.01., 00:45, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 29.01., 02:00, ORF Sport+
    Formel E 2022: 1. Rennen: Diriyah, Highlights
  • Sa.. 29.01., 04:05, Motorvision TV
    IMSA WeatherTech SportsCar Championship 2022
  • Sa.. 29.01., 05:15, Hamburg 1
    car port
  • Sa.. 29.01., 05:15, Motorvision TV
    Formula E - Specials
  • Sa.. 29.01., 05:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Sa.. 29.01., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Sa.. 29.01., 06:00, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Sa.. 29.01., 06:12, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3DE