Álvaro Bautista stieß in Portimão den König vom Thron

Von Kay Hettich
Superbike-WM
Alvaro Bautista triumphierte in Portimao/2 über den König

Alvaro Bautista triumphierte in Portimao/2 über den König

Bei seinem Debüt in der Superbike-WM 2019 forderte Álvaro Bautista Rekordweltmeister Jonathan Rea alles ab, scheiterte aber. Den Kampf gegen den Kawasaki-Star in Portimão hat der Honda-Pilot in schöner Erinnerung.

Mit 11 Laufsiegen in Folge schien Álvaro Bautista in der Superbike-WM 2019 einen leichten Durchmarsch bis zum Titel zu machen, doch dann unterbrach eine unfassbare Serie von Stürzen und Missgeschicken diesen Lauf und Jonathan Rea (Kawasaki) räumte seine fünfte Weltmeisterschaft ab.

Für Bautista war es dennoch wichtig, trotz des bereits in weite Ferne gerückten Titelgewinn gegen Saisonende wieder auf die Siegerstraße zurückzukehren. Vor allem sein Triumph im zweiten Rennen in Portimão räumt der für 2020 zu Honda gewechselten Spanier einen hohen Stellenwert ein.

«Der zweite Lauf in Portimão ist für mich wirklich ein ganz spezielles Rennen gewesen. Ich litt zu diesem Zeitpunkt noch unter einer Verletzung, außerdem war die Strecke für mich noch recht neu», erzählte Bautista auf WorldSBK.com. «Ich steigerte mich vom ersten Rennen über das Superpole-Race bis zum Sieg. Jonathan ist der König von Portimão – und vor meiner Familie und vielen meiner Freunde zu gewinnen, war besonderes für mich.»

Rea gewann auf der portugiesischen Achterbahn seit dem zweiten Lauf in der Superbike-WM 2014 (damals mit Honda) bis zum Superbike-Race 2019 neun Rennen in Folge. Bautista unterbrach diese unglaubliche Serie.


Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Hunger auf mehr als Formel 1

Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017, 2018 und 2019 zum siebten Mal Formel-1-Weltmeister. Doch sein Erbe besteht nicht aus Bestmarken, die er reihenweise niederreisst. Sein Erbe reicht erheblich weiter.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • So. 29.11., 21:15, Hamburg 1
    car port
  • So. 29.11., 22:00, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • So. 29.11., 22:05, SPORT1+
    Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
  • So. 29.11., 22:50, Sky Sport 2
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • So. 29.11., 23:00, Dresden Fernsehen
    PS Geflüster
  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport HD
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, Sky Sport 1
    Formel 1: Großer Preis von Bahrain
  • Mo. 30.11., 00:15, ORF Sport+
    Schätze aus dem ORF-Archiv: Formel 1 Saison 2005: Großer Preis von Japan
  • Mo. 30.11., 02:45, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Mo. 30.11., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
» zum TV-Programm
6DE