Schlimmer Sturz von Sandro Cortese: Starke Schmerzen

Von Ivo Schützbach
Superbike-WM
Für Sandro Cortese endete das erste Rennen der Superbike-WM in Portimao im Medical Center. Es kam zu einer Kollision mit Tati Mercado, der Schwabe krachte anschließend in die Begrenzungsmauer.

Der Vorfall geschah in der letzten Runde, Sandro Cortese und Tati Mercado kämpften um Platz 16. «Sandro wollte innen vorbei, Mercado kam von außen» schilderte ein Fotograph SPEEDWEEK.com, der alles genau sehen konnte. «Dabei kam es zu einer leichten Berührung, Sandro rutsche das Vorderrad weg und er krachte in die Mauer. Schwer zu sagen, ob einer der beiden schuldig war.»

Sandro war nach dem Sturz ansprechbar, er klagt über Schmerzen in der Brust. Zur Sicherheit wurde ihm eine Halskrause angelegt, die Arme kann er bewegen. Anschließend wurde er ins Medical Center an der Rennstrecke gebracht. Beim Ausladen hatte der zweifache Weltmeister so große Schmerzen, dass seine Schreie bis nach draußen zu hören waren.

Vater Antonio und Freundin Alina müssen draußen warten, Cortese wird jetzt eingehend untersucht und anschließend ins Krankenhaus nach Faro geflogen.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Der tiefe Fall von Ferrari: Gründe für die Flaute

Mathias Brunner
​Das schmerzt jeden Ferrari-Fan in der Seele: Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat als Saisonziel 2021 den dritten Schlussrang genannt. In Tat und Wahrheit müssen die Italiener froh sein, wenn sie den erreichen.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do. 21.01., 10:00, Hamburg 1
    car port
  • Do. 21.01., 10:20, Motorvision TV
    Formula E Street Racers
  • Do. 21.01., 11:00, OKTO
    Mulatschag
  • Do. 21.01., 12:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 21.01., 14:55, Motorvision TV
    Formula Drift Championship
  • Do. 21.01., 15:20, Motorvision TV
    Monster Jam Championship Series
  • Do. 21.01., 19:15, ServusTV Österreich
    Servus Sport aktuell
  • Do. 21.01., 19:30, Sport1
    SPORT1 News Live
  • Do. 21.01., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do. 21.01., 20:55, Motorvision TV
    Top Speed Classic
» zum TV-Programm
6DE