Test-Weltmeister Kawasaki: 14 Tage in Aragón & Jerez

Von Kay Hettich
Jonathan Rea wird mit der '1' des Weltmeisters in die neue Saison gehen

Jonathan Rea wird mit der '1' des Weltmeisters in die neue Saison gehen

Am heutigen Mittwoch startet Kawasaki in seine finale Vorbereitung in die Superbike-WM 2016. Jonathan Rea und Tom Sykes sollen sich im MotorLand Aragón noch ein wenig den Rost abfahren.

Sechs Testtage im MotorLand Aragón, acht weitere in Jerez: An insgesamt 14 Tagen war das Kawasaki-Werksteam nach dem Saisonfinale 2015 auf der Rennstrecke, um sich mit Jonathan Rea und Tom Sykes auf eine weitere erfolgreiche Saison vorzubereiten.

Zum Vergleich: Honda kommt lediglich auf zwei Tage in Aragón und fünf Tage in Jerez!

Wenn der Test am Mittwoch und Donnerstag dieser Woche abgeschlossen ist, werden die Bikes der beiden Kawasaki-Asse für den Transport nach Australien vorbereitet, wo auf Phillip Island ein letzter Test stattfindet, dann mit allen Teams der Superbike-WM 2016. Teammanager Guim Roda hält das umfangreiche Testprogramm für erforderlich.

«Wir müssen immer noch einige Dinge austesten und Kilometer abspulen, damit unsere Fahrer nach der langen Winterpause wieder in Schwing kommen», behauptet Roda. «Johnny und Tom würden am liebsten schon auf Phillip Island sein, beide fühlen sich gut in Form. Sie werden im ersten Saisonrennen in Bestform sein. Nach diesem Test wird das gesamte Material nach Australien verfrachtet. Zuvor werden wir nur noch unser diesjähriges Design der Öffentlichkeit präsentieren, mit dem wir den Titel 2016 in Angriff nehmen werden.»

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Audi: Mutiges Bekenntnis zum Formel-1-Sport

Mathias Brunner
Audi wird 2026 erstmals an der Formel-1-WM teilnehmen. Was Firmenchef Markus Duesmann über den Sinn des Engagements sagt, wie lange Audi bleiben will und was die Arbeit in der Königsklasse kosten wird.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Mi.. 05.10., 00:25, Motorvision TV
    New Zealand Jetsprint Championship
  • Mi.. 05.10., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Mi.. 05.10., 01:45, Motorvision TV
    4x4 - Das Allrad Magazin
  • Mi.. 05.10., 02:35, Motorvision TV
    Car History
  • Mi.. 05.10., 04:40, Motorvision TV
    Super Cars
  • Mi.. 05.10., 05:10, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Mi.. 05.10., 05:20, SPORT1+
    Motorsport - FIA World Rally Championship
  • Mi.. 05.10., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 05.10., 06:00, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Mi.. 05.10., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
3AT