US-Motocross 450

Kalender der US-Nationals mit Ken Roczen (Honda)

Von - 05.10.2018 21:35

Die AMA legte den provisorischen Kalender der Lucas Oil Pro Motocross Championship (US-Outdoors) für 2019 vor, die in 12 Rennen ausgetragen wird. Ken Roczen geht 2019 in sein drittes Jahr als HRC-Werksfahrer.

Im kommenden Jahr wird es wieder 12 Läufe zur Lucas Oil Pro Motocross Championship geben. Die US-Nationals beginnen traditionell in Hangtown (Kalifornien) und enden im August in Crawfordsville (Indiana). HRC-Werksfahrer Ken Roczen wurde in diesem Jahr Meisterschafts-Dritter, nachdem er 2014 und 2016 mit KTM und Suzuki Champion wurde. 2019 ist das dritte Honda-Jahr für den deutschen Ausnahmecrosser.

Kalender der US-Nationals 2019
18.05. - Hangtown
25.05. - Glen Helen
01.06. - Thunder Valley
15.06. - High Point
22.06. - Jacksonville
29.06. - Southwick
06.07. - RedBud
20.07. - Millville
27.07. - Washougal
10.08. - Unadilla
17.08. - Budds Creek
24.08. - Ironman


Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
SPEEDWEEK auf Google+
Druckansicht
Die US-Nationals beginnen am 18. Mai in Hangtown © AMA Die US-Nationals beginnen am 18. Mai in Hangtown
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

video

US-Motocross 450

US-Motocross 2019 RedBud - Highlights

Speedweek auf Twitter Speedweek auf Facebook Der Speedweek RSS Feed

Thema der Woche

Von Mathias Brunner

Vettel, Ferrari, FIA: Formel 1 in der Zwangsjacke

​Die Formel 1 erstickt am eigenen Reglement: Es war klar, dass der Autoverband FIA die Fünfsekundenstrafe für Sebastian Vettel in Kanada nicht kippen würde. Die Regelhüter wären unglaubwürdig geworden.

» weiterlesen

 

tv programm

Motorsport - Porsche GT Magazin

Di. 16.07., 19:25, SPORT1+


Formula Drift Championship

Di. 16.07., 19:35, Motorvision TV


Motorsport

Di. 16.07., 19:45, Eurosport


Pannonia Carnuntum Rallye, Highlights

Di. 16.07., 19:45, ORF Sport+


car port

Di. 16.07., 20:45, Hamburg 1


Monster Jam Championship Series

Di. 16.07., 20:55, Motorvision TV


Superbike: Weltmeisterschaft

Di. 16.07., 21:00, Eurosport 2


Superbike: Weltmeisterschaft

Di. 16.07., 21:45, Eurosport 2


Top Speed Classic

Di. 16.07., 21:45, Motorvision TV


Motorsport

Di. 16.07., 22:00, Eurosport


Zum TV Programm
88