US-Motocross 450

Vorschau: Ken Roczen (HRC) bei Nationals in Southwick

Von - 27.06.2019 10:52

An der Spitze der US Nationals konnte sich Eli Tomac beim letzten Rennen in Florida mit 6 Punkten Vorsprung leicht gegenüber Ken Roczen (Honda) absetzen. In dieser Woche geht es in Massachusetts ins Halbzeitrennen.

Das Rennen der US Nationals am kommenden Wochenende in Southwick (Massachusetts) markiert zugleich die Halbzeit der US Nationals. An der Tabellenspitze geht es weiterhin extrem eng zu: Nach Rang 2 im ersten Lauf von Jacksonville (Florida) fiel Ken Roczen (Honda) im zweiten Lauf wegen der anhaltend schwülen Hitze auf Rang 10 zurück. Bei Eli Tomac (Kawasaki) war es umgekehrt: Er verpatzte den Start von Heat 1 und kam nur auf Rang 7 ins Ziel.

Somit ist die Spitze weiterhin ausgeglichen. Die Chancen für Ken Roczen bleiben intakt.

Red
Bull KTM Werksfahrer Marvin Musquin konnte letzte Woche in Jacksonville seinen ersten Sieg feiern und sich damit auf Rang 3 der Gesamtwertung etablieren. Der Franzose gewann übrigens auch letztes Jahr in Southwick vor Eli Tomac und Justin Barcia.

In der 250ccm-Klasse konnte Justin Cooper (Yamaha) die Siegesserie von Adam Cianciarulo (Kawasaki) durchbrechen. Cianciarulo führt die 250er-Meisterschaft jedoch mit 18 Punkten Vorsprung weiterhin klar an. Der französische Vorjahressieger Dylan Ferrandis (Yamaha) rangiert in der Tabelle auf Rang 3.

So können Sie den 6. Lauf der US Nationals in Southwick im kostenlosen Livetiming und via Livestream verfolgen.

6. Lauf der US-Nationals in Southwick*):
Samstag, 29. Juni 2019:
19:00 Uhr: 250ccm Moto 1
20:00 Uhr: 450ccm Moto 1
21:30 Uhr: 250ccm Moto 2
22:30 Uhr: 450ccm Moto 2

Zusammenfassung aller wichtigen Links:
Livetiming
Livestream bei NBCSN

 Meisterschaftsstand 450 ccm nach 5 von 12 Läufen:
1. Eli Tomac, 215
2. Ken Roczen, 209, (-6)
3. Marvin Musquin, 184, (-31)
4. Zach Osborne, 182, (-33)
5. Jason Anderson, 182, (-33)
6. Cooper Webb, 166, (-49)
7. Justin Barcia, 129, (-86)
8. Blake Baggett, 117, (-98)
9. Dean Ferris, 114, (-101)
10. Justin Bogle, 99, (-116)

Meisterschaftsstand 250 ccm nach 5 von 12 Läufen:1.  Adam Cianciarulo, 222
2. Justin Cooper, 204, (-18)
3. Dylan Ferrandis, 187, (-35)
4. Chase Sexton, 159, -63)
5. Colt Nichols, 152, (-70)
6.  Michael Mosiman, 148, (-74)
7.  Hunter Lawrence, 142, (-80)
8.  RJ Hampshire, 129, (-93)
9.  Alex Martin, 116, (-106)
10.  Shane McElrath, 79, (-143)

SPEEDWEEK.com berichtet wie immer zeitnah und detailliert von allen Rennen.

*) Angaben ohne Gewähr

Adresse dieses Artikels:

© SPEEDWEEK.COM
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Lewis Hamilton: Die wahre Mission des Champions

Von Mathias Brunner
​Lewis Hamilton ist nach 2008, 2014, 2015, 2017 und 2018 zum sechsten Mal Weltmeister. Zum Schrecken seiner Gegner hat er angekündigt: Er wird noch jahrelang fahren. Aber das ist nicht seine grösste Mission.
weiterlesen
 

TV-Programm

Di. 12.11., 23:35, Motorvision TV
Monster Jam Championship Series
Di. 12.11., 23:55, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 13.11., 00:00, Anixe HD
Anixe Motor-Magazin
Mi. 13.11., 00:30, Bibel TV
Weitersagen. Beten. Spenden.
Mi. 13.11., 01:55, SPORT1+
SPORT1 News
Mi. 13.11., 05:05, Motorvision TV
High Octane
Mi. 13.11., 05:15, Hamburg 1
car port
Mi. 13.11., 05:30, Puls 4
Café Puls mit PULS 4 News
Mi. 13.11., 06:00, Pro Sieben
Café Puls mit PULS 4 News
Mi. 13.11., 06:00, Sat.1
Café Puls mit Puls 4 News
» zum TV-Programm