Jeremy Martin (Yamaha): Schulter ausgekugelt

Von Thoralf Abgarjan
US-Supercross Lites West
Jeremy Martin verletzte sich beim Saisonauftakt in Orlando

Jeremy Martin verletzte sich beim Saisonauftakt in Orlando

Vor dem Start der US-Lites-Westküstenmeisterschaft galt Jeremy Martin (Yamaha) als Titelfavorit, doch er wurde in der ersten Runde des ersten Finalrennens von einem Rookie abgeschossen und muss jetzt pausieren.

Yamaha-Werksfahrer Jeremy Martin zählte vor dem Start der US-Westküstenmeisterschaften in Orlando zu den Topfavoriten. Der Tag begann planmäßig mit einem Laufsieg und endete im Krankenhaus. Der jüngere der beiden Martin-Brüder gewann den Vorlauf und startete in der Spitzengruppe ins Finale. 

Schon in der Rhythmussektion nach der ersten Kurve sprang der unerfahrene Rookie Stilez Robertson (Husqvarna) in den Rücken von Martin und löste eine Massenkarambolage aus. Schon kurz nach dem Unfall war klar, dass sich Martin bei dem Crash offenbar eine Schulterverletzung zugezogen hatte. Über die Schwere sickerten erst heute nähere Informationen durch.

«Am Montag wurde ich untersucht», erklärte Martin. «Das MRT ergab eine ausgekugelte linke Schulter. Wir haben mit den Ärzten nach einer Strategie gesucht, dass ich so schnell wie möglich auf die Rennstrecke zurückkehren kann.» Im Moment ist also noch unklar, wie lange Jeremy Martin ausfallen wird.»

Im gleichen Rennen und sogar in der gleichen Runde erwischte es aus seinen älteren Bruder Alex. Er überschlug sich am Ende einer Rhythmuspassage und blieb benommen am Boden liegen. Alex Martin zog sich eine Gehirnerschütterung zu, wird aber wahrscheinlich beim nächsten Rennen in Daytona in der kommenden Woche wieder am Start stehen können.

Siehe auch

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.

Max Verstappen gegen Lewis Hamilton: FIA versagt

Mathias Brunner
​Viele Fans waren angewidert: Max Verstappen musste nach seiner Attacke gegen Lewis Hamilton die Führung an den Briten zurückgeben, auf Druck der Rennleitung. Die FIA versagt anhaltend.
» weiterlesen
 

TV-Programm

  • Do.. 15.04., 01:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 15.04., 02:25, Motorvision TV
    Made in....
  • Do.. 15.04., 03:45, Hamburg 1
    car port
  • Do.. 15.04., 04:15, SPORT1+
    Motorsport - Porsche GT Magazin
  • Do.. 15.04., 05:25, Motorvision TV
    Top Speed Classic
  • Do.. 15.04., 05:30, Puls 4
    Café Puls mit PULS 4 News
  • Do.. 15.04., 05:50, Motorvision TV
    Super Cars
  • Do.. 15.04., 06:00, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 15.04., 06:13, ORF Sport+
    silent sports +
  • Do.. 15.04., 06:24, ORF Sport+
    silent sports +
» zum TV-Programm
6DE